Wie schaffe ich es, mehr zu trinken? (w/15)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Stell dir nen Handy Wecker oder mach dir Notizen im Kalender ihr habt doch alle Smartphones benutzt sie auch. Stell dir jede Stunde oder alle 2 ne Notiz ins Handy und trink dann

Zunächst macht es Sinn die Vorgänge in unserem Körper zu verstehen.

Unser Durstgefühl vergeht wenn wir über einen jeweils persönlichen Zeitraum zu wenig trinken. Ist das Durstgefühl zurück gegangen verlieren wir die Fähigkeit ausreichend trinken zu können.

Der Vorgang lässt sich umdrehen: Gewöhne Dir an in kleinen Schlucken zu trinken. Vorher macht es Sinn Atemübungen zu erlernen. Findest Du auf youtube. Erlerne entspanntes Atmen. Erlerne das Sonnengeflecht. Das ist dabei auch sehr hilfreich. Dann übe Dich darin auf den Atem zu achten während Du trinkst. Du wirst zunächst feststellen dass der verkrampft, unruhig geht willst Du trinken. In dem Fall mache erst einige Übungen ruhige Atmung, denke an eine angenehme Sache und trinke dann in kleinen Schlucken. Bleibe dabei an eine angenehme Sache zu denken, auf den ruhigen Atem zu achten.

Ich neige dazu zu vergessen ausreichend zu trinken. Deshalb richte ich mir ein Mal am Tag meine Flüssigkeitsmenge. Ich habe viele verschiedene Teesorten zur Auswahl aus dem großen Angebot der Discounter. Ich habe Thermoskannen für Anfälle von heiß-trinken-wollen und Liter-Gläser um kalt trinken zu können. Brauner Zucker ist ebenso da wie Steviosid, Kandis und natürlich Honig. Da passiert mir oft genug dass ich mir einbilde nur einen kleinen Schluck trinken zu wollen und ein Liter ist vernichtet. Wehe aber ich vergesse auch nur drei Tage hinter einander meine Flüssigkeit zu richten: Schon muss ich wie beschrieben üben. Ätzt mich an. Also lasse ich den Blödsinn.

Wesentlich: Richte Dich nicht!!!! Lobe Dich lieber für Fortschritte und wenn sie noch so klein sind.

Hallo du musst über den Tag verteilt trinken und auch trinken wenn du kein Durst hast nimm dir eine 1 Liter Flasche und probier die über den Tag verteilt zu trinken

Du kannst ganz viele gurken essen, oder kcoh dir frischen zitronenmelissentee, von dem kann man leicht viel trinken, da er auch geschmack hat.

-Trink nicht aus Flaschen sondern aus Gläsern -stell dir da wo du dich oft aufhälst (am Schreibtisch neben dem Bett) immer ein volles Glas hin -Trink morgends nach dem aufstehen immer auf nüchternem Magen gleich ein Glas Wasser -trink nicht immer alles auf einmal lieber schlückchenweise der Körper nimmt nur eine bestimmte Menge Flüssigkeit in einer gewissen Zeit auf -setzt dir Ziele zum Beispiel ein halbes Glas pro Stunde oder ein Glas pro Stunde du kannst es ja steigern

butterfass1004 25.06.2014, 01:48

Welchen Grund gibt es, nicht aus Flaschen zu trinken?? Sondern nur aus Gläsern!

Welche Glasgröße empfiehlst du ihr denn? Schließlich gibt es sehr viele Größen ...

0
dawala 25.06.2014, 08:31
@butterfass1004

Wenn ich anfangen würde aus Gläsern zu trinken würde ich verdursten. Ich habe dann gleich mal nach wenigen Tagen massive Probleme überhaupt noch Durst wahrzunehmen.

1
butterfass1004 25.06.2014, 23:40
@dawala

Eine Antwort von Flauschi... blieb noch aus, na mal sehen ob noch eine Antwort folgt.

Ich trinke auch nur aus Flaschen - einmal angesetzt dann sin 0,75 Liter weg.

0

Stelle dir immer und überall eine Flasche in dein Blickfeld…sodass du sofort daran erinnert wirst.

lenanein 16.07.2014, 22:54

dankeschön für die vielen tipps! ich glaub ich bin jetzt schon auf einem guten weg :-)

0

Mach sport, dann musst du trinken ;)

Was möchtest Du wissen?