Wie schaffe ich es konsequent zu bleiben bei einer Diät, ohne immer Fressattacken zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

leg einen Tag in der Woche ein, an dem du alles essen darfst und solltest (zb bei mir ist es der Sonntag). Ansonsten lenk dich davon ab und belasse es bei einem Glas Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir sehr hilft ist, dass ich die Sachen die ich essen wollte einfach auf eine Liste schreibe anstatt sie zu essen und dann am nächsten Tag stolz auf mich sein kann, dass ich stark war und mir sage, wenn ich mein gewichtsziel erreicht hab, darf ich wieder Sachen von der Liste essen, sie laufen mir ja nicht weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung bedeutet keinen Kalorienmangel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größe, Alter, Gewicht? Wieviele Kalorien isst du momentan? Sieht mir sehr nach Bulimie aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
24.04.2016, 21:38

Du bist mit 50 kilo an der Grenze zum Untergewicht! Suche bitte einen Psychologen auf, du steckst inmitten einer Esstörung, nämlich Bulimie!

0
Kommentar von xspicygirlx
24.04.2016, 21:40

Ich bin Ca. 163, 17 Jahre alt und eig wog ich immer zwischen 48-50kg, seit paar Wochen wiege ich allerdings schon 54kg. Normalerweise dürfte ich so um die 1200kcal zu mir nehmen, jetzt esse ich aber locker 2000 und an schlimmen Tagen sogar noch mehr.

0
Kommentar von user023948
24.04.2016, 21:45

Aber du kotzt ja alles wieder aus!

0

Das ist Bulimie. Du brauchst professionelle Hilfe. Sie bringen Dir bei Dich anders zu ernähren. Ohne Schuldgefühle. Und finden auch raus, was das eigentliche Probleme ist. Du schadest Dir selbst. Anscheinend magst Du Dich selbst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

daran siehst du, dass diäten müll sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?