Wie schaffe ich es keine angst mehr zu haben meinungen zu sagen ohne eine geklatscht zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Stell dich aufrecht hin ! Komm ihr etwas näher als sonst ! Das Zeigt schon mal das du keine angst hast . !

Rede klar und Deutlich so das sie dich nicht für ein Sprachfehler auslachen können !

Rede laut ! und setz zwischen jedem satz mindestens einmal ein

DIGGA #### ein !

Dann werden sie erstmal ihre fresse halten ! Beleidige sie als Pussy oder Bitsches kommt bissien Aggro rüber ^^

Geh zum Vertrauenslehrer und zu Deinem Klassensprecher. Such Dir auf alle Fälle Verbündete. Habt Ihr in der Schule ein Streitschlichter-Programm? Dann sprich auch die Schüler an, die sich da engagieren. Auf keinen Fall solltest Du das passiv alles ertragen und mit Dir machen lassen, denn sonst stellst Du Dich selbst in eine Opferrolle, die Du nicht willst und auch nicht nötig hast. Wehre Dich gegen solches übergriffiges Verhalten mit allen Mitteln, die Dir zur Verfügung stehen. Du wirst sehen, sobald die Täter in ihre Schranken gewiesen werden, werden sie sich überlegen, ob sie andere weiter mobben. Leider ist es nur so, dass einer immer den Anfang machen muss. In Eurer Schule wirst Du das sein, denn das Du hier Hilfe suchst, ist ja schon ein erstes gutes Zeichen! Viel Erfolg. Gruß Ina

Hey,

An solchen Schulen ist deine Meinung nichts wert - weil eine Meinung ist in gewisser Weise mit einem Intellekt in Verbindung zu bringen.

Ich bin vom verhalten her rabiat genug um mich da durchzuboxen obwohl ich aus dem Alter schon sehr lange raus bin.

Vielleicht wirst du auch etwas rabiater, also dreister. Wenn die die dann angreifen und irgendwie schlagen wollen oder so, hast du immerhin alle Möglichkeiten auf deiner Seite, weil Gewalt nicht geduldet wird und im besten Fall (für dich) zum Verweis von der Schule für die ganzen Assi´s führen könnte.

LG

schule wechseln... mit lehrern reden(klappt aber oft nicht) wenn ihr so was tolles wie eine Sozialpädagogin haben...

kannst es ja mit deiner meinung versuchen oder halt dich mit vielen leuten anfreunden und mit den dann in der schule rum laufen und alle beschützen sich ja gegenseitig^^

mfg Humma

hau der anführerin dermaßen ein vor die fresse... gut gezielt direkt einmal auf die schandmaulnase. dann haste ruhe. reden hilft bei solchen assis nicht! damit würde ich es gar nicht erst anfangen zu versuchen. wenn das zu hart für dich ist dann geh ihr halt wo du kannst aus dem weg

sich mit idioten nicht mehr unterhalten, immer auf das recht der freien meinungsäußerung hin weisen, dass steht im grundgesetz... dann verpasst du deinem gegenüber noch ne lehrstunde in sachen freiheit und toleranz

Meinst bei euch hatten schon alle mal etwas mit mobbing zu tun ? Und 2. Wechsel die Schule ?!?

Chocolataj 06.07.2011, 02:21

also fast jeder hatte was mit Mobbing zu tun jeder wurde mal gemobbt ja

0

Redet doch mal mit anderen darüber oder so.. Oder wechsel am besten die Schule. Das hatte ich auch gehmacht.

MFG Michelle

Chocolataj 06.07.2011, 02:22

Habe ich bzw., die anderen ja schon und diese 5 . 7 mädchen die so assi sind haben nur verinzelte freunde

0

Was möchtest Du wissen?