Wie schaffe ich es in dieser Zeit abzunehmen?

8 Antworten

Hi,

Ich würde dir als Erstes raten, dich wirklich zum Sport zu zwingen,wenn du am Anfang keine Lust hast. Probier einfach aus was dir an Sportarten Spaß macht, und versuche dran zu bleiben. Zur Motivation: Denk daran, du tust deinem Körper etwas Gutes, du lebst insgesamt gesünder und dein Körper wird fitter und leistungsfähiger. Beim Thema Zucker: Achte Mal darauf, wann du Süßigkeiten ist. Ist es einfach Angewohnheit, Langeweile oder magst du Süßigkeiten einfach nur? Wenn du herausgefunden hast warum du so viel Süßes ist isst, kannst du darauf eingehen und etwas dagegen unternehmen. Bei Langeweile z.B kannst du dich irgendwie ablenken z.B eine Freundin anrufen, ein gutes Buch lesen, spazieren gehen und und und...

Also erstmal Hallo. Um ganze 8 Kilo abzunehmen würde ich dir beispielsweise empfehlen Joggen zu gehen und beim jogen den Bauch anspannen könntest.

Außerdem kann ich dir bestimmte sachen wie obst und leichtes gemüse empfehlen.

auch kannst du wenn du gerne ungesundes zeug trinkst auch einfach air up Kaufen .

Dies ist eine Flasche mit reinen Leitungswasser befühlt jedoch kannst du dabei auch Cola trinken. wie das geht?. mit dem Pod oben auf der Flasche. Da du 70 Prozent mit deiner Nase trinkst schmeckt es halt wie cola. Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein :)

LG Alexanderistdummlol xd

Süßes und Alkohol konsequent streichen.

Bei den Mahlzeiten jeden Bissen mindestens dreißigmal kauen (Suppe natürlich ausgenommen). Ist gewöhnungsbedürftig, führt aber konsequent durchgeführt dazu, dass das Sättigungsgefühl meist schon vor dem Verzehr einer normalen Portion eintritt.

Zusätzlich viel Kalorienfreies trinken, Wasser oder Kräutertee oder so.

Wenigstens alle zwei Tage ein bis zwei Stunden flott spazierengehen.

Guten Tag.

Anstatt Süßigkeiten würde ich auf Obst umsteigen. Das schmeckt meistens auch süß und ist dabei noch gesund.

Mit freundlichen Grüßen.

Der Zuckergehalt ist aber auch bei Obst erheblich.

0
@SeuchenPest

Verstoffwechselung von Fruchtzucker

Obwohl Fruchtzucker und Traubenzucker eine ähnliche chemische Struktur aufweisen, werden sie unterschiedlich verstoffwechselt. Fruchtzucker wird in der Leber verstoffwechselt und als Abbauprodukt entsteht Harnsäure. Diese wird als Risikofaktor für die Entstehung von Bluthochdruck angesehen aber auch mit der Insulinresistenz der Zellen in Zusammenhang gebracht. Unter Insulinresistenz versteht man das verminderte Ansprechen menschlicher Körperzellen auf das Hormon Insulin. Neben der Harnsäure wird auch das Bauchfett für die Entwicklung einer Insulinresistenz verantwortlich gemacht. Vor allem die Muskulatur und das Fettgewebe reagieren dann weniger empfindlich auf Insulin. Die Folge: Es wird immer mehr Insulin produziert um den Blutzuckerspiegel zu senken und dadurch die Fettverbrennung völlig blockiert. Für jemanden, der abnehmen möchte, eine sehr ungünstige Situation. https://dr-barbara-hendel.com/de/blog/fruchtzucker-versus-haushaltszucker/

0

Wenn man bisschen durchhält und keine Süßigkeiten etc isst, vergeht sehr schnell die Lust sie essen zu wollen

Was möchtest Du wissen?