wie schaffe ich es in 1 Monat 20 kg abzunehmen

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Das ist nur möglich wenn Du ein hohes Ausgangsgewicht hast. Im normal Bereich bzw. gerade mal leichtes Übergewicht (bis 20 kg zuviel) geht das nicht.Ich habe mit Low Carb 60 kg geschafft in 6 Monaten - ABER mein Gewicht war auch wirklich hoch....

Ganz ehrlich. Ein bisschen dreist was du da deinen Körper zumuten möchtest. In einem Monat 20kg? Ist extrem (!) ungesund und unter normalen Bedingungen nicht schaffbar. Setze dir ein sinnvolles und langfristiges Ziel und überwinde dich. Stelle deine Ernährung um und mache regelmäßig Sport. Jede Woche höchstens 1 kg. Dein Körper wird es dir danken!

Also es würde gehen mit einer anphetamin diät die neben wirkungen und die psychischen schäden können enorm sein also es würde gehen aber sich nicht rentieren .

schneid dir ein Bein ab. Obwohl - bei dem Gewicht am Besten beide.

Das ist die "einzige" und wahrscheinlich auch die gesündeste Methode, um in von dir beschriebener Geschwindigkeit so viel Gewicht zu verlieren. Gut, die Spätfolgen sind sehr tiefgreifend, aber immerhin erreichst du so dein Ziel.

Ansonsten gilt als Faustregel: Pro Woche maximal 1% des Körpergewichts. Alles andere ist ungesund und führt nur unweigerlich zum Jojo-Effekt....

Lass dir ein Bein abnehmen! Im Ernst, das ist völliger Quatsch! Ein Mensch kann nicht in einem Monat 20 kg abnehmen, ohne seine Gesundheit ernsthaft zu schädigen! Menschen die sich unrealistische Ziele setzen tun das meistens nur, weil sie nicht die Absicht haben wirklich etwas zu tun! Setzt dir ein realistisches Ziel, z.B. 5 kg und dann mach es wirklich, nachhaltig und gesund!

Also ich bin in ca. 1 Monat von 110 auf 90 runter aber ich habe auch wirklich gekämpft

0

Um 1 kg zu verlieren, musst Du ca. 7000kcal einsparen.

Dein Kalorienbedarf am Tag liegt je nach Aktivität ca. bei 2000kcal.

-> Das heißt, wenn Du täglich rein gar nichts isst, brauchst Du mind. 2 1/2 Tage, um 1 kg zu verlieren. Nach dieser Rechnung (1 kg : 2 1/2 Tage = 0,4kg am Tag x 30 Tage = 12 kg) kannst Du also maximal 12 kg im Monat abnehmen. Aber wirklich nur, wenn Du rein gar keine Kalorien zu Dir nimmst - und sorry, das ist unrealistisch.

Realistisch wären ca. 1 bis 2 kg/Woche...

Du wirst eine tolle Figur haben an Deiner Konfirmation und auch später, immer, wenn Du Deine Ernährung optimierst. Morgens 1 Glas lauwarmes Zitronenwasser trinken, Müsli mit Äpfeln, Birnen, Nüssen frühstücken, Tee oder Kaffee. Mittags ein leichtes Essen (Fisch, Reis Vollkorn, Gemüse, Salat) langsam genießen, Süßigkeiten weglassen, auch süße Getränke (ist ohnedies ungesund und macht nur fett und krank) od. maximal 1 x pro Woche eine Kleinigkeit, am späten Nachmittag eine Gemüsesuppe z.B. mit Möhrchen, nach 18 Uhr höchsten noch einen Naturjoghurt essen, lange schlafen!!!, viel gutes Wasser trinken. Wenn es Dir finanziell möglich ist, noch ein reines Eiweisspräparat kaufen, damit die Muskeln aufgebaut werden. Viel Spaß!!

Ich glaube sie will nicht wissen, dass man nur max. ein Kilo pro Woche abnehmen kann.Ich denke dass weiß sie selber aber sie braucht einen Schnelleren weg ....Mit viel Sport und gesunder Ernährung purzeln die Pfunde schnell, aber es kann sein das es nach kurzer Zeit einfach nicht mehr so schnell geht...versuch mal eine Woche ganz ohne Kohlenhydrahte, also kein obst udn weizen und so weiter..udn dann ein paar wochen Low-Carb...Das stellt deinen Stoffwechsel um und dein Körper verbraucht am Ende nicht mehr die energie die er durch die Kohlenhydrathe bekommt sondern er verbraucht die Fettzellen...In dieser 1.Woche solltest du aber auch darauf achten( nihct ganz so wichtig) dass du maximal 7% Fett in deinen Nahrungsmitteln hast...Fleisch und Fisch mit gemüse sind Super...Weil das meiste fleisch ist muskelfleisch und hat rein gar kein fett..Es gibt viele tolle rezepte im internet...

Hoffe es hilft dir Johanna

das geht, bei fast 0 diät sind so 5-7kg in der woche drin

aber einen monat kannst du das nicht machen ohne arzt

Das wäre Gesundheitlich sehr schädlich und dafür müsstet du garnichts an dem Monat essen und richtig viel Sport machen aber da wärst du schon nach Ca. 1 bis 2 wochen im Krankenhaus oder sogar Tod sorry musste sein

4 Kilo ist realistisch - aber nur mit viel Bewegung.

da kann ich den anderen nur recht geben. so viel wird das nichts, die 4 kilo maximal denke ich passen ganz gut. hätte dir etwas früher einfallen müssen, dass du dafür noch so viel abnehmen willst. also die 20 kg kannst du vielleicht in einem jahr schaffen, nicht in einem monat. und nur mit gesunder ernährung und sport ;)

Bis zu 5 kg wären möglich ohne einen großen JoJo-Effekt auszulösen.

Aber im Durchschnitt sollte man tatsächlich nur 1 kg pro Woche abnehmen. Also mit den 20 kg in den 4 Wochen wird das nichts.

Außerdem musst du ja nicht gewichtig abnehmen um eine "Traumfigur" zu haben sondern umfänglich.

mfg

geh zum Schönheits-Chirurgen und lass dir Fett absaugen, miz ner Diät hast du jedenfalls keine Chance

Keine Chance 20kg abzunehmen in einem Monat.

ich weis nicht wodran es liegt, aber ich habe jetzt ihner halb von einem Tag schon 1,2 kg abgenommen, nur weil ich abendbrot und frühstück weggelassen habe. also schaffe ich das auch in einem Monat 20 kg abzunehmen!

das ist sicher nix geworden, denn du nimmst am anfang ab, dann stagniert es, dann kommt wieder die abnehmephase........ich habe in 3 monaten mal 22 kilo abgenommen...aber mit welchen problemen, ich wäre fast hopps gegangen und deshlab habe ich das jahre später viel anders gemacht, dabei gings mir gut und hat fast 50 kilo gebracht ! nun bin ich schon 2 jahre schlank, esse weiter so, es fehlt mir ja nichts und die figur bleibt, was bin ich froh.

0

Hack dir ein Bein ab, anders wird das nichts mit 20Kg in einem Monat - sorry.

Das kann man sich doch aber selbst denken das es, sowohl auf gesundem als auch auf ungesundem Wege keine Möglichkeit gibt 20 Kilogramm in nur 30 Tagen abzunehmen...

doch ungesund geht das

0

fällt dir ja zeitig ein....20kg in einem Monat ist unmöglich.

Was möchtest Du wissen?