wie schaffe ich es das wiederstehen lange durchzuhalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ging mir genauso, bis ich vor etwa 1 Jahr meiner Ernährung umgestellt habe. Wenn du aber nicht deine komplette Ernährung umstellen möchtest, rate ich dir, dich immer satt zu essen (das sollte dann vielleicht "normales" Essen sein und nicht so kalorienhaltiges und ungesundes), da das den Heißhunger auch ein wenig stillt.

Mein bester Tipp ist aber, dir einen Süßigkeiten Ersatz zu suchen (gesunder Ersatz versteht sich ;)) Ich esse zum Beispiel sehr gerne Nüsse, wenn ich eigentlich lieber Schokolade essen würde. Aber es funktioniert.

Die Nüsse schmecken sehr sehr lecker und sind auch noch vieeel gesünder, da sie viele Eiweise und Proteine enthalten. Dazu sättigen sie auch noch und das Beste ist, dass du so viele Nüsse essen kannst wie du willst, ohne dir Gedanken machen zu müssen.

Wichtig ist aber, dass die Nüsse nicht gesalzen sind, da sie sonst oft sehr fettig sind!

Ich empfehle dir Cashewkerne oder blancierte Mandeln.

Ansonsten kannst du auch Goshi Beeren essen, die schmecken ein wenig wie Rosinen und sind zudem auch sehr gesund, oder Zuckerschoten, welche auch sehr gesund sind. 

Trinke am besten nach dem Aufstehen ein Glas Wasser und über den Rest des Tages am Besten auch viel. So gewöhnst du dich daran und wenn du nach ca drei- vier Monaten gesüßte Getränke zu dir nimmst, kommen sie dir viel zu süß vor.

Hoffe ich konnte dir helfen

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh seit 2 Jahren aufs Sportgymmi und für mich war das am Anfang auch schwer, da ich auch sehr gern Süßes gegessen hab...

Ich hab einfach immer, wenn ich Hunger auf Süßes hatte mir ganz viele Früchte gemacht und gegessen, bis ich satt war xD

Ich fand das eigentlich ganz ok, mal eine Gurke, statt ner Tafel Schokolade :D

Probier das doch auch mal, oder schau im Internet nach kalorienarmen, leckeren Gerichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem kenne ich auch.

Im Endeffekt musst du selber entscheiden, welchen Lösungsnansatz du verfolgen willst. Zum einen kannst du natürlich versuchen es "einfach" nicht zu machen, was aber nur höchstselten funktioniert. Sonst gibt es noch die Möglichkeit zu einer Beratungsstelle zu gehen, die in solchen Fällen hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir ein sehr gutes Vollkornbrot und wenn dich die Gier auf Süßes überkommt - streiche ein bisschen Frischkäse darauf und esse diese Scheibe Brot sehr langsam .....

.....erstens wird dies deine Lust auf Süßkram stillen und du wirst langfristig diese Gelüste in den Griff bekommen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?