Wie schaffe ich es das meine Mutter aufhört zu Rauchen?

9 Antworten

Also mein Mann hat damals mit 8 Jahren angefangen zu rauchen, 13 Jahre lang und ich hätte nie gedacht, dass er jemals aufhören wird. Seit 4 Monaten hat er keine Zigarette angerührt weil er keine Entzugserscheinungen hat. Ich will hier jetzt keine Schleichwerbung machen! Sondern nur sagen was zu 100% wirkt! In Saarbrücken (gibt noch eine Filiale in Berlin glaub ich) gibt es einen Arzt, der dir in jedes Ohr jeweils 4 oder 5 Spritzen gibt -ist pflanzlich - danach sollst du 11 Tage wenn möglich nichts zwischen Raucher und Auf Koffein verzichten. Danach bist du rauchfrei. So als ob du nie geraucht hast! Kostet aber 110 Euro. Aber es funktioniert auf jeden Fall! Mein Mann ist sehr skeptisch was so etwas angeht, aber weil es so viele Arbeitskollegen von ihm geschafft haben, hat er das auch gemacht. Kann ich nur empfehlen.

Das kann nur deine Mutter von sich aus. Wenn sie das nicht will, hast du darauf weder Einfluss, noch geht es dich etwas an. Du kannst sie bitten nicht in deiner Gegenwart zu rauchen, oder nur draußen. Aber mehr auch nicht.

Hey also du kannst seiner Mutter sagen dass sie aufhören soll aber wenn das nichts bringt dann sag ihr wenn sie nicht aufhört fängst du an und ich glaube das deine Mutter das nicht will und sie dann aufhört oder du sagst bei jeder Zigarette die sie raucht soll sie dir 2€ geben 

Lg Sandra 

PS: hoffe konnte dir helfen

Was möchtest Du wissen?