Wie schaffe ich es das meine gesendete Mails nicht im SPAM landen?

4 Antworten

Zuerst musst du den Grund herausbekommen. Oft bekommt der Empfänger eine Auflistung von Spambewertungspunkten. Hier sehen, was der Spamfilter mein zu erkennen.

Es kann sein, dass du nur einen Link drin hast, was verdächtig ist.

Oder ein anderer Ex-Kunde deines Hosters der Domain hatte mal viele Spams verschickt, so dass der Hoster schon die Spambewertungspunkte bekommt.

Oder ...

Was Spam ist und was nicht entscheidet der Empfänger und nicht der Sender.

Bitte den Empfänger Deine Adresse in sein Adressbuch aufzunehmen und/oder die Mail im Spamordner als "Kein Spam" zu markieren.

Das sollte ausreichen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der Empfänger soll Deine Mailadresse in sein Asdressbuch aufnehmen - dann sollte alles ankommen.

Der Sender kann da nichts machen, das muss der Empfänger machen.

Stimmt nicht immer. Die Mailadresse via meines Telefonproviders scheint gerne als Spam erkannt zu werden.

Da gab es wohl mal Anwender, die den Provider auf die Blacklist gebracht haben.

0
@gogogo

Ja, und dann muss der Empfänger die Adresse als "kein Spam" kennzeichnen.

1

Was möchtest Du wissen?