Wie schaffe ich es das die weißfische nicht den tauwurm von haken knabbern

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm einen kleineren Haken und Köder keinen ganzen Tauwurm an sondern nur einen halben oder ein drittel, so das der Fisch den kompletten Köder samt Haken in einem Happen ins Maul bekommt und nicht ewig an einem zu großen Köder rumnuckelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit einem ganzen Tauwurm auf größere Fische angeln magst, gibt es einen einfachen Trick. Du brauchst nur einen Haken, bei dem das Öhr oder das Plättchen so klein wie möglich ausfällt. Den Wurm musst du auf eine Wurmnadel aufziehen und dann vorsichtig auf den Haken schieben. So ist die Schnur im Wurm und Weißfische haben keine Change den Wurm zu klauen. Um mehr Lockwirkung zu haben, kannst du de Haken auch ein paar cm vor dem Wurmende austreten lassen. Das überstehende Ende bewegt sich dann noch und lockt so die Fische. Bei letzerem hat man meistens mehr Bisse, aber auch den ein oder anderen Fehlbiss. Mfg Hechtinator

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wave5711
06.09.2012, 21:12

wie meinst du jetzt ne ganz normale ködernadel mit sonen teil um die vorfachschlaufe einzuhängen und mit sonen spitzen ende weil ne wurmnadel kenne ich nicht

0

garnicht das ist halt so das ist bei allen angler die es gibt also ich habe das gleiche problem und es ist mir egal du kannst einen kleinen haken nehme oder einen großen die klein fische fressen immer alles weg.

GRUß REDROK6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?