Wie schaffe ich es bei meinem opel vectra ein knallen beim hochschalten aus dem auspuff kommt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

früher ging das so: mitteltourig fahren (ca 3000 u/min), am besten im 2. oder 3. gang, dann die zündung für etwa 3-5 sek ausschalten, und dann die zündung wieder ein. du brauchst dazu aber ein älteres auto mit (MECHANISCHEM) vergaser, ohne elektronik, damit benzin angesaugt wird.

in der zeit wo das auto schiebt wird benzin-luft unverbrannt in den auspuff geleitet, sobald der motor wieder läuft explodiert das gemisch im auspuff.

--

nicht empfehlenswert wenn du ein auto mit KAT fährst, denn der nötige austausch danach kostet richtig geld.

--

funktioniert NICHT bei DIESELmotor

--

hilfreiche antwort?

Knallen im Auspuff ist immer ein Zeichen von unverbrannten Kraftstoff, der sich selbst im heissen Auspuff entzündet. Das passiert bei modernen Autos mit Katalysator eigentlich nie. Es könnte sonst auch den Kat zerstören, der steht nicht so auf Explosionen. Tut mir leid, aber so wird das nix.

An die Wand fahren, was soll der Blödsinn, wenn der Motor knallt heisst das Fehler in der Zündung oder Falschluft im Ansaug oder Abgastrakt. Leute die so rumfahren sind zu Blöd um das richtig einzustellen

Ich würd mal sagen wenn das knallen dann passiert wenn du an den Cops vorbeifährst, wirst du warscheinlich angehalten und gebeten dann deinen wagen reparieren zu lassen. Also lass mal mit dem Knallen.

Einen fetten Sportauspuff (von Sebring evtl.?) unterbauen.

Fehlzündungen sind Gift für die Motorsteuerelektronik ;-)

Oder ein schönes Loch ins Auspuffrohr bohren; dann wird er auch mal knallen :-)

Oder den ESD abbauen.

Was möchtest Du wissen?