Wie schaffe ich es an nichts zu denken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

An nichts denken, wird nicht klappen aber abschalten, damit Du ruhiger wirst. Damit Du das aber richtig schaffst bedarf es langer Zeit und Übung. Ich braucht lange um innerlich mich selber zu beruhigen. Aber wie meine Vorredner schon geschrieben haben, kann man Gedanken nicht einfach abschalten-leider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht gar nicht außer vielleicht wenn du schläfst^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach die Obergefreitenprüfung bei der Bundeswehr: 2 Stunden aus dem Fenster schauen, ohne was zu denken. Dort klappt das immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht. Man denkt immer an etwas. Selbst im Schlaf --> TRäume

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machen Dir doch die meisten hier vor. Denken kann doch hier kaum jemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zackenking 13.05.2010, 15:14

Du am allerwenigsten. Nur nachplappern.

0

Probier meditieren aus.

Finde deine innere Balance und du wirst nichts mehr denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke einfach nur an Dich. Dann fällt Dir nämlich nichts mehr ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du doch schon mit deiner Frage selber beantwortet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du denkst an nichts, das hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Meditationsanleitung (z.B. als Podcast über Google) und dann üben, üben, üben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pucki1 13.05.2010, 00:34

den Tipp merke ich mir auch super

0

Was möchtest Du wissen?