Wie schaffe ich es an garnichtss zu denken?

5 Antworten

Tiere denken vermutlich an gar nichts, aber Menschen können das nicht auf Dauer, da es ein wichtiger Bestandteil zum überleben ist.

Aber genau dieses „an nichts denken“ übt man in der Meditation. Dabei geht es darum zu erkennen was man denkt um dann seine Gedanken zielgerichtet einsetzen zu können, denn unsere Gedanken entscheiden ob wir glücklich oder unglücklich sind.

Sowas kann man nicht lernen, sowas tut man halt. Wenn ich häufig einfach nur in der schule oder so aus dem Fenster gucke passiert es halt das ich aufhöre zuzuhören und einfach nicht denke bis mich jemand "wachrüttelt" :D

Ich bin 51 und habe noch nie nicht gedacht - ich gestehe ein es ist mein Ziel es einfach einmal für zehn Minuten zu erleben - aber hey, der Weg ist das Ziel und irgendwann einmal wird es soweit sein und mein 10mBb ist erreicht!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das geht nicht, das ist Gelaber. Leute die sowas erzählen, sind Blender und Idioten. Wenn du an keine akutellen Dinge denkst die dich beschäftigen, dann denkst du an deine Gefühle, was du essen willst oder sonste was, aber du kannst doch nicht 24h an nichts denken, dann würdest du nicht einmal realisieren, dass du gerade etwas isst. Das ist Tinnef

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das geht nicht, die Rübe da oben findet immer irgendwas zur Beschäftigung.

Was möchtest Du wissen?