Wie schaffe ich das?Verein?

5 Antworten

Mach Dir klar, was Du wirklich willst! Und welchen Sinn das Training für Dich hat. Wenn Du keinen Sinn drin siehst, nützt das Hingehen auch gar nichts. Du schreibst aber

Ziel ist es das ich durch das Krafttraining ein geraden Rücken bekomme und für das Selbstbewusstsein und das ich einfach raus komme

Also hast Du Gründe genug. Das sollte dann auch Motivation genug sein.

Danke

1

Glaub mir das wird Dir gefallen sei einfach etwas offener und sprich deinen Trainer vielleicht einfach mal darauf an, dass du Angst hast er wird dich sicherlich ermutigen und Verständnis zeigen zudem kann er Dir helfen falls irgendwer anders dumm ankommt( was er natürlich nur kann wenn du mit ihm sprichst) meine Trainerin und ich sind dadurch sehr zusammengewachsen

Hallo, Du solltest Dich mal mit "Leo3214" unterhalten. Ihr scheint identische Probleme zu haben. Sehr identisch.

Meinst Du nicht, ein Account hätte gereicht? Wäre evtl. glaubwürdiger und seriöser.

Zu wenig Selbstvertrauen, um den eigenen Style umzusetzten

Hei,

ich hab hier schon häufig Fragen in Bezug zum Selbstbewusstsein, etc. gefunden.. Aber irgendwie trifft nichts wirklich auf meine Situation zu. Ich habe eigentlich kein großes Problem mit meinem Selbstbewusstsein, ich finde mich schön, bekomme viel Bestätigung und habe kein Problem auf Menschen zuzugehen. Trotzdem schaffe ich es nicht, mein Style so anzupassen.. Ich weiß in etwa wie ich mich kleiden möchte, was mir gefällt. Ich hab einen eher schüchternen Kleidungsstil, was nicht ganz so passt.. Ich will so aussehen, wie ich bin, aber hab Angst davor was die anderen denken, oder dass ich kritisiert werde. Zudem bin ich ziemlich paradox, was mein "Kleidungswunsch" angeht. Es gibt Tage an denen ich schick, edel, sexy aussehen will (also auch mal hohe schuhe, rock, balzer oder so) und andere Tage an denen der Sportliche hip - hop typ in mir herauskommt (also sportschuhe, cap oder sowas in richtung 'Hipster'). Weil ich beides liebe, will ich mich einfach jeden Tag neu orientieren, was ich gerade anziehen will und wie ich mich demnach am Tag fühle. Den hip hop style hatte ich auch paar Wochen durchgezogen, viele meinten auch es steht mir, aber bei dem kleinsten Kommentar (der vlt nicht so positiv ist) hab ich 'abgebrochen'.. Manchmal hab ich dann auch ausgefallenere sachen zum Fotografieren getragen und ins Internet gestellt, aber getraut es draußen anzuziehen hab ich nicht (dabei hatte ich nur meine Haare hochgesteckt, eine Jeansjacke mit nem Rock, normaler bluse und hohen Keilschuhen kombiniert, also nix besonders auffalendes).

Zudem gehe ich halt auch noch zur Schule.. Mit Jogginghose zu kommen ist dabei für mich kein Problem, aber ich frage mich halt was die anderen denken, wenn ich plötzlich so gestylt bin. Das ist niemand von mir gewohnt, da ich auch zum Schminken eher zu faul bin und einen natura style pflege..

Habt ihr Ideen, wie ich ohne Gedanken tragen kann, was ich will und was ich schön finde?

Schonmal vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?