Wie schaffe ich das ich den ganzen Tag nach Parfüm rieche?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nach ca. 30 Minuten riecht man das selber nicht mehr. Nach dieser halben Stunde filtert das Gehirn so gut wie jeden dauerhaft vorhandenen Geruch heraus. Man nimmt ihn einfach nicht mehr wahr. Andere, die dem Geruch nicht permanent ausgesetzt waren, riechen das durchaus noch. Leider wissen das viele nicht und tragen Parfum neu auf, sobald sie es selber nicht mehr riechen. Das sind die, wo man fast ohnmächtig wird, wenn sie an einem vorbei laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es ein paar Tricks :) zum einen Schmier dich an den Stellen wo du das Parfüm anschließend hinsprüht mit Vaseline ein und Sprüh dann das Parfüm drauf so bleibt der Geruch viel länger :)

Dan solltest du es in die Haare sprühen denn die sind eine Art duftspeicher (zB hat man ja den Geruch von Kohle vom Lagerfeuer zB auch immer in den Haaren :)

Und auf die Kleidung vllt sprühten da hält es auch länger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erster Gedanke war, dass du das Parfüm wechseln solltest, aber das können wir ja ausschließen. Wenn du vorher duschst, hilft das auch. Vielleicht sprühen deine Freundinnen es auch so, dass es nicht nur auf der Haut landet, sondern auch ein wenig in den Klamotten, dort sollte der Geruch länger anhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann aber auch an der Qualität / Konzentration des Duftes liegen. 
Parfum -> höchste Konzentration
Eau de Parfum -> 2. höchste Konzentration
Eau de Toilette -> 3. höchste Konzentration usw.

Die Wahrnehmung des Duftes am eigenen Körper nimmt mit der Zeit ab, Deine Umgebung nimmt den Duft noch viel intensiver als Du selbst wahr. Gute Stellen sind Nacken, Haare, Handrücken, Innenseite der Unterarme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperstellen, die besonders warm sind, sind die besten Duftträger......morgens also auf verschiedene Pulsstellen = Innenfläche der Handgelenke, hinter dem Ohr, im Ellenbogen........ 

Parfüm muss nicht nur auf Hautstellen  aufgetragen werden.....auch auf frisch gewaschenen Haare aufgetragen hält die Duftnote sehr lange!!!

Nicht das aufgetragene Parfüm verreiben, das zerstört die Duftmoleküle!!!

Natürlich muss es ein qualitätsmäßig gut konzentriertes Parfüm ein, das seine Anwendung findet!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper gewöhnt sich an den Parfüm Geruch. Du riechst dich mit der Zeit selber nicht mehr. Du kannst dir mal Parfüm hinter die Ohren sprühen ;) ist ein geheim Tipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt.

hinter den Ohren u. an den Handgelenken merkt man den Geruch am intensivsten!

Selber mußt das das nicht mal ständig merken, aber andere tun das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht haben die einen anderen Hauttypen oder was auch immer. Riechst du es nicht oder die anderen auch nicht? denn mit der Zeit gewöhnt man sich dran :-)
Oder dein Parfüm ist nicht gut. Es kann auch sein, dass du dich einfach an den falschen Stellen einsprühst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach....Große Mengen Parfüm ordern und immer 2 bis 3 Flaschen bei dir tragen. Dann kannst du jedes mal wenn der Geruch nachlässt nachlegen. Oder du fängst an bei Douglas zu arbeiten. Nach 2 Wochen dürftest du für immer nach Parfüm riechen. Viel Glück .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder hast du ein "billiges" Parfum welches verfliegt oder aber du riechst es nur selbst nicht mehr ;) Man gewöhnt sich ja an den Geruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach etwas vaseline auf die haustellen auftragen und dann parfüm drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?