Wie schaffe ich 18 shots zu meinem Geburtstag?

11 Antworten

Gut, dass du schon weißt, dass es dumm und kindisch ist.

Gefährlich im Zweifelsfall übrigens auch.

Aber zu deiner Frage:

Über den Abend verteilt trinken, genug Wasser dazu trinken und (sofern da Spielraum besteht) ein Getränk mit möglichst wenig Alkohol nehmen (z.B. Likör statt Schnaps).

Oder schnell nacheinander trinken und gleich wieder auskotzen.

Wie schnell der Abend dann für dich zu Ende ist, kommt darauf an, wie viel du verträgst.

Also auch wenn ich schon ziemlich gut Alkohol vertrage und Mitte 40 bin, würde ich persönlich Sternchen sehen wenn ich in extrem kurzer Zeit 18 Shots trinken würde.

Insofern würde ich die Bedingungen daran knüpfen, dass ich die Dinger über den ganzen Abend verteilt trinken kann, denn ansonsten könnte ich mir eventuell vorstellen dass die Party für dich recht schnell vorbei ist.

Davon abgesehen bin ich ehrlich gesagt kein Freund von solchen scherzhaften Verpflichtungen, denn auch wenn ein Trinkspiel echt lustig sein kann, ist eine solche Menge nicht zu verachten.

Du kannst überleben mit einem klaren NEIN. Also wirklich mit Gewalt hinunterschütten, nur weil man 18 ist ?? -  Erkundige Dich mal im Krankenhaus in der Notaufnahme - die bekommen dann solche Helden herein. (vielleicht reservierst Du gleich ein Bett? )  Du kannst bzw. sollst auch feiern dass die Bude wackelt.... aber alles mit ein bisschen Verstand.... dann wird es sicher eine coole Party. Mit Alkvergiftung oder halb bewusstlosen, mit Erbrochenen bedeckten Leichen macht es sicher keinen Spaß...   Kannst ja auch 3 x feiern und nur  6 trinken 3 x 6 = 18  :-))

Was möchtest Du wissen?