Wie schaff ich es mit abnehmen anzufangen xD?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist ganz sicher nicht zu viel (ich esse pro Tag mindestens das Doppelte und bin schlank), aber es ist einfach das falsche. Mit gesunder Ernährung hat das nicht das Geringste zu tun. Abnehmen geht aber nur mit gesunder Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waas? also da komm ich mir ziemlich verfressen vor. Das wäre bei mir wenig was du da isst. Ich esse wahrscheinlich das doppelte... ><

aber es heißt wohl das man immer alle vier stunden essen soll und dazwischen nichts. Und eben auch vor dem mittagessen nichts süßes sondern wenn dann direkt danach, da dein blitzuckerspiegel dinges dann noch hoch ist.

Und abends auch eher weniger bzw. Nichts zu kalorien reiches.

Gemüse geht eigentlich immer. Ist gesund und zum großteil nir wasser drinne.

Und versuche auch eher mehr wasser oder tee zu trinken anstatt süße grzränke.

Lg und hoffe ich konnte helfen :)

riman

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bakakum 28.10.2015, 13:23

echt wenig? heute gibt's nur noch salat.

ich komm mir immer so satt vor so überfressen.

0
Riman 28.10.2015, 13:26

hä?

0

Ich weiß nicht wie du die anderen Tage so ißt, aber heute knallt es schön rein. Brezel schießt durch die verwendete Lauge, den Blutzucker durch die Decke, dann noch eine Milchschnitte, wo 3 Würfelzucker drinstecken, Pizza die Tomatensauce wird normalerweise auch etwas gezuckert + vielleicht dann noch etwas vom Belag her. Etwa eine Hawaii Zucker aus den Früchten und vom Schinken...

http://www.amazon.de/Garantiert-gesundheitsgef%C3%A4hrdend-Zucker-Mafia-krank-macht/dp/3426275880 auch die anderen Bücher von Herrn Grimm sind sehr interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das Teeblatt hättest Du natürlich weglassen müssen!!! XD

Also, so, wie Du es hier beschreibst, isst Du nicht zu viel, höchstens zu einseitig. Vielleicht solltest Du also anfangen, kochen zu lernen, damit Du nicht zu oft auf Pizza "ausweichen" musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Menge geht es ja eigentlich total, allerdings ist das schon ziemlich fettig bzw. recht ungesund. Würdest du dich gesünder ernähren, wäre das eigentlich optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzip beim abnehmen ist gar nicht so schwer. Du musst mehr Kalorien verbrauchen als du einnimmst. Nennt sich auch Kaloriendefizit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht zuviel.

PS: Seit wann isst man Teeblätter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haribolady 28.10.2015, 12:03

Fragte ich mich auch... :D

0
Bakakum 28.10.2015, 12:54
@haribolady

Teeblätter bestehen aus Blätterteig mit schokoglasur xD

0

beim abnehmen ist es immer 70% Essen und 30% Sport.

Di Isst eindeutig zu unges und, nimm statt eine Milchschnitte Feilicht mal ein Apfel, oder im Internet gibt es viele Rezepte die dir helfen gesund und ausgewogen zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm naia zuviel nicht unbedingt.. darf mann fragen wie Gross/Alt/Schwer du bist?was für Sport machst du?

ich esse gleichviel oder mehr als du (15J/1.82m/75KG & mind 4 mal in der Woche Training) aber ich versuche bsp. Äpfel, Bananen und Birnen zu essen bsp. Anstelle der Milchschnitte.. Aber verzichte vlt. auch nicht ganz dadrauf mann muss sich auch mal was gönnen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bakakum 28.10.2015, 12:52

18, 1,66m und 77 kg.

Will auf 60 kg runter.

Mache 1h zumba die andere stunde muskelübungen.

0
maaerci 28.10.2015, 12:58
@Bakakum

Hmm oke..

Also meiner Meinung nach isst du nicht zuviel. Nur wie gesagt versuch einen etwas Gesünderen ersatz zu finden, falls du willst kann ich dir ein paar Alternativen raussuchen. Trainierst du in einem Studio ? Oder zuhause ?

0

was bringt dir sport bei dem essen und hart gesagt es kommt immer drauf an was du als sport siehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sogar zu wenig essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du isst nicht zu viel, nur das falsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?