Wie schaff ich es endlich dauerhaft abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nimm dir nichts vor, das du nicht wirklich tun willst.
Überlege zuerst in Ruhe, nimm dir etwas ganz Konkretes vor. Ändere deine Gewohnheiten dauerhaft.
Lass dich nicht entmutigen und erwarte keine Erfolge in kürzester Zeit.

Alles Gute!

Du machst schon einen guten Anfang! Versuche einfach generell gesünder zu essen und etwas mehr Bewegung zu bekommen, z.B. mit dem Fahrrad zur Schule oder in die Stadt fahren und wenn du lange herumsitzt oder gelegen bist, laufe etwas herum oder tanz ein bisschen zu deiner Lieblingsmusik. Das hilft auch schon.
Wie wäre es, wenn du auf deinen Körper hörst? Meistens, wenn dein Körper z.B. Wasser braucht, hast du Durst. Ziemlich simple. Das funktioniert genauso wenn du z.B. Hunger auf Obst hast. Lass dir Zeit mit dem Essen, iss langsam und nicht mehr als du wirklich brauchst, aber genug, dass du nicht verhungerst! Wenn du schon etwas auf Zucker verzichtest, ist das schon sehr gut.
Du könntest dir auch einen kleinen Plan machen, wann du was machen willst. Schreib es dir auf. Oder gehe jeden Abend 15 Minuten spazieren oder laufen vor dem Abendessen :) Gewohnheiten setzen sich gut.

dein körper besteht aus wasser, eiweiß und ca. 80 mineralien.

entsprechend wirst du durch wasser und eiweiß auch schnell satt und durch die mineralien gesund.

wenn du also beim frühstück z.B. joghurt/quark mit verschiedenen früchten sowie eine portion nüsse isst. bist du oft schon satt und konzentriert.

auch beim mittagessen/ abendessen sind solche kombinationen sinnvoll. du isst einen sattmacher wie kartoffeln mit quark und einen salat dazu. oft bist du dann schon satt.

zwischen den mahlzeiten solltest du zwischen 4 und 6 stunden zeit lassen, dann können deine hormone überschüssige fette in dieser zeit abbauen.

wenn gar nichts hilft: eier. sie machen satt und man isst deutlich weniger. dann aber qualitativ die besseren eier kaufen und so essen wie du sie magst.

ansonsten viel 2,5-3 liter stilles wasser am tag trinken und überall mitnehmen. 

wenn du dann doch mal eine pizza essen willst oder chips, dann hilft der folgende trick: du nimmst einen großen teller - z.B. zum mittag. auf den teller packst du z.B. nüsse, mandarinen, chips, bananenstückchen, einen joghurt. so hast du deinen drang dieses produkt zu essen mit gesunden dingen kombiniert und der drang das zeug zu essen ist damit auch erfüllt. kaufe dafür einfach auch noch sehr kleine packungen chips oder nur stückchen kuchen usw., damit du gar nicht so riesige mengen zu hause hast.

beim sport hilft es in einen festen verein zu gehen. kostet oft nur 10 euro im monat und man hat eher den drang die leute wieder sehen zu wollen.

Sport Sport Sport dann kann man viel mehr essen. Je mehr Muskeln du hast, desto mehr kannst essen. Training kann man nicht vergessen, du musst es dir fix in dein Leben integrieren. Kalender aufschreiben, wann du was machst. Alles ist besser als auf Couch liegen, ob halbe Stunde oder 1 h training. Musst dich selber motivieren, weil es macht sonst keiner. 5x die Woche 3 h Sport nimmst du in 1,5 Monaten 11 kg ab. Hab ich selbst gemacht. Viel trinken, Wasser, ungesüßte Tee s, obst, Gemüse, Eiweiß, Hühnerfleisch, Lachs,... Ich habe selbst 10 Jahre gebracht um zu verstehen, dass training Ausdauer und Krafttraining das beste ist. Ich kann es dir nur empfehlen. Ich arbeite 40h im Krankenhaus studiere nebenbei Fernstudium und muss lernen auch. Und fitness ist einfaxh geplant, wenn ich 5x nicht geh, dann 3, wenn 3x sich nicht ausgeht dann 1x in der Woche. Je mehr du dich bewegst, desto mehr gewicht verlierst du. Alles gute.

Geh zum Arzt! Der Stellt dir dann nen Ernährungsplan aus! Und er checkt dich auf Stoffwechselkrankheiten und macht ein Blutbild.

Wie alt/groß/schwer bist du denn überhaupt? 95% der Leute auf dieser Plattform, welche abnehmen wollen, sind schon im Bereich des Untergewichts.

user023948 07.05.2016, 08:36

Das stimmt leider :/

0

Ich bin 15 und wiege bei einer größe von 155cm 60 kg

Was möchtest Du wissen?