Wie schädlich sind Räucherstäbchen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerade die Nag Champa sind von sehr guter Qualität. Die nehm ich auch und mein Sohn verträgt die gut, trotz seines Asthmas.

Wenn diese Dinger nicht stundenlang und nicht eines nach dem andern verbrannt wird, sollte es auch Deinem Kind nicht schaden. Stell die Dinger aber etwas in die Höhe, sodass Dein Kind das nicht direkt einantmen muss. Nach dem Abbrennen lüften und gut.

Für Lungenkranke ist das pures Gift. In der Raumluft ist es noch schädlicher als Zigarettenrauch.

Sie sind schädlich, aber sicher nicht mehr als Zigarettenrauch, immerhin sind in Räucherstäbchen auch - in positiver Hinsicht - oftmals hochwertige Kräuter und Harze verarbeitet. Fällt bei Zigaretten eher weg.

0

Was möchtest Du wissen?