Wie schädlich sind E-Shishas ohne Nikotin und nur mit Paffen?

6 Antworten

Seid über 10 Jahren wird gedampft. Eine Schädigung konnte bislang nicht nachgewiesen werden. Die Inhaltsstoffe der Liquids werden seit Jahrzehnten genutzt. U.a. in Lebensmitteln und Kosmetik.

Ausschließlich Paffen ist rel. unschädlich.

Nikotin wird in seiner Schädlichkeit eher überschätzt. An sich ist Nikotin in Maßen eher unschädlich, macht aber süchtig. Schädlich sind eher die Kondensate, also der Teer. Und den hat eine E-Zigarette nicht. Und wenn du nicht auf Lunge dampfst, kommen ja die (noch nicht ganz erforschten) Bestandteile des Dampfes nicht in deine Lunge.

Ist mit Kehlkopf aber auch umstritten oder? Ist in der E-Shisha auch teer drin?

0
@BlueMonster

Nein, Teer ist da nicht drin, aber eben die Rückstände des Liquids.

Beim Paffen kommt nichts in den Kehlkopf. Da bleibt der Qualm ausschließlich im Mund.

0

Sie sind auf jeden Fall schon schädlich.

Ist paffen überhaupt möglich?!

Wie schädlich die Dinger aber genau sind ist kaum erforscht.

Warum sollte es nicht möglich sein?

0
@BlueMonster

Weiß nicht, ich rauch selber keine E-Shisha, aber bei einer normalen Shisha zieht man ja auch immer auf Lunge.

0

Was möchtest Du wissen?