wie schädlich ist zu wenig schlaf für eine prüfung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du müde bist, kannst du dich nicht so sehr auf die Prüfung konzentrieren, weil dein Gehirn mit weniger Sauerstoff versorgt wird. Denn wenn man müde ist, atmet man langsamer (deshalb gähnt man auch, wenn man müde ist, um den Sauerstoffmangel auszugleichen). Außerdem ist es lästig, wenn dir die Augen ständig zufallen wollen :D

Man ist nicht mehr so leistungsfähig, trink vorher noch z.B. einen Kaffee, bei mir hilft Koffein, dann bin ich gleich gut drauf ^^.

bei übermüdung lässt die konzentration stark nach-es ist also sehr unvernünftig, unausgeschlafen zu einer prüfung zu gehen...

Was möchtest Du wissen?