wie schädlich ist shisha denn genau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Shisha ist überhaupt garnicht schädlich. Im Gegensatz zur Zigarette raucht man nur den Dampf der Molasse (Flüssigkeit im Shishatabak) und nicht den Tabak selbst. Ein Bekannter raucht bereits seit 17 Jahren Shisha und hat keine Beschwerden (Er sieht auch nicht älter aus als er ist usw). Nur ein Tipp beim Shisharauchen für Anfänger: Immer einen vollen Magen haben !

Hi, ich habe eine längere Zeit lang Shisha geraucht. Ich sag mal so: Wenn man es über Jahre täglich raucht ist es sicherlich schädlich. Aber so ab und an ist es kein Problem! Es kommt natürlich auch immer darauf an welche Tabak genutzt wird. Normaler Shishatabak ist jedenfalls bedenkenlos zu rauchen... ;-) Du solltest vorher aber etwas essen, sonst kann einem schon etwas düsig werden, was aber nur sehr kurz anhält. Probier es einfach mal aus. Ich fand es zusammen mit Freunden immer einfach sehr gemütlich! Grüße!

Kommt drauf an, wie oft du rauchst. Täglich ist wirklich schädlich, aber wenn du einmal im Monat eine qualmst , wird dir nichts passieren.

Einmal im Monat nicht wenn es zur Sucht wird ja !

Was möchtest Du wissen?