Wie schädlich ist kiffen und wie wirkt sich das auf das Wachstum?

7 Antworten

Ich empfehle 10 € in (Google) "Rauschzeichen" zu investieren und sich das nötige Grundwissen für einen unbeschwerten Cannabiskonsum anzulesen.
"Schädlich" ist beim Cannabiskonsum stets des Missbrauch der Substanz. Mit Hilfe von Rauschzeichen lernt man u.U. den richtigen Gebrauch.
Das Wachstum wird nicht beeinträchtigt, wenn Du nur gelegentlich kiffst und möglichst auch auf Tabak verzichtest. 

Hi
lass dir nicht von möchtegern kennern etwas erzählen ich befasse mich mit der psychologischen und pharmakologischen auswirkung von cannabis.
cannabis schadet durchaus in der pubertät.
die psychische entwicklung ist eingeschränkt jedoch nur sehr gering bis garnicht.
Cannabis selbst ist ein zu 100% nebenwirkungsfreies medikament. und sollte auch als solches gehandhabt werden.
Es hat sehr viele positive effekte:
Appetitfördernd.
Tumorbremse (krebszellen platzen bzw wachsen langsamer bis garnicht.)
Es steigert die lebensqualität deutlich da man eine sehr hohe serotoninausschüttung hat.
es hilft bei depressionen und trauma.
es schützt vor epileptischen anfällen (vorrausgesetzt man ist an epilepsie erkrankt)
es lindert entzugserscheinungen von harten drogen wie alkohol und nikotin Amphetamine heroin etc.
es stärkt das immunsystem

es hilft sehr gut bei MS
es ist stoffwechsel fördernd.
es hilft bei bestimmten nervenkrankheiten die durch diabetes ausgelöst werden.
es hilft auch bei psychischen behinderungen wie autismus.
in deinem alter würde ich es lassen.
jedoch lass dir nicht das gedankengut der gutmenschen von cdu/csu einflößen sondern befasse dich mit der wahrheit dieser pflanze.
Mfg Dr. Druff

Seit wann hat Kiffen positive Effekte? Hat bis jetzt keiner gesagt

0

Super..warum gibt es diese Droge nicht bei LiDl😀
Droge ist Droge,Schwachsinn sowas zu verharmlosen...

Drogen nehmen Dumme!

0

Kurze rede kurzer Sinn , entfern dich von deinen " Freunden" und Fang gar nicht mehr an zu kiffen . du darfst nicht vergessen das es immernoch Drogen sind. 

Bin mittlerweile 17 nicht über meine Körpergröße begeistert

0

und was willst du damit sagen?

0

Alkohol ist auch eine Droge, dennoch ist es ''normal'' zu trinken.

0

Was möchtest Du wissen?