Wie schädlich ist es beim Krafwerk zu wohnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du davon ausgehst, dass das Wohnen in der Nähe eines Kohlekraftwerks gesundheitsschädlich ist, warum solltest Du dann in die direkte Nähe - also noch näher als 10 km Enfernung - dort hin ziehen wollen?

Soll man eine solche Frage ernst nehmen?

Außerdem was soll das Wort "sofort" im Hinblick auf die Entfernung Deines eigenen Wohnstandortes besagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10km ist viel und außerdem steigt der rauch auch nach oben.

du brauchst dir da keine Gedanken zu machen.

angenommen es wär schädlich dann dürfte man dort gar nicht erst wohnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cremedelacreme
25.11.2016, 15:24

Wir möchten aber in den Ort ziehen so das Kraftwerk steht darum frage ich.  Noch wohnen wir die 10 km davon weg. 

0

leben die nachbarn noch?

haben alle grosse schilder im garten?

sind die fenster immer verschlossen?

laufen sie nur mit atemschutz draußen rum?

ich denke du kannst alles verneinen, 10km ist mehr als genug um nicht einmal die existens wahrzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das "sofort" bei einer Ortsangabe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cremedelacreme
25.11.2016, 15:22

Ja war falsch ausgedrückt.

0

Das sollte völlig harmlos sein, selbst wenn du im Kraftwerk wohnst. Es ist wahrscheinlich gefährlicher irgendwo auf dem Land zu leben wo es bären und wölfe und Hirsche gibt und es immer nach Gülle riecht. Viel Glück digga.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?