Wie schädlich ist Aspartam wirklich in Cola Light und Zero?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zu der Frage gibt es hier tausende Antworten, und ganze Kreuzzüge von Aspartam-Hassern. Als Naturwissenschaftler sage ich: Aspartam besteht aus Aminosäuren, wie jedes Protein, das wir zu uns nehmen. Es ist in den üblichen Mengen völlig harmlos, es gibt keine einzige seriöse Studie, die etwas anderes sagt. Es wird völlig unschädlich verstoffwechselt, und die Bausteine zu CO2, Wasser und Harnstoff abgebaut, wie auch jedes Schnitzel und jeder Salat.

Es ist eben Trend, alles zu verteufeln, was süß ist, alles was der Coca-Cola-Konzern vermarktet und alles was nicht pflanzlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roofwalker
09.06.2014, 22:13

Warum verliert etwas nicht an Wirkung, wenn es gelöst wird ?? Sagen wir z.B ich habe 10mg Aspartam und löse es in 1l Wasser. Ist es dann von der Wirkung her genau so als wenn ich 10mg reines Aspartam zu mir nehme ? Warum muss man dann viel Wasser trinken, wenn man viel Salz zu sich genommen hat ?

0

Was kümmert mich Aspartam für mich ist Cola sowieso ein No-Go weil da auch Muskatblüte drin ist und davon würde ich einen Allergie-Schock kriegen. Interessant ist hierbei dass in Cola ja auch viel Koffein drin ist und dieser Stoff ergibt in Kombination mit Myristicin (von der Muskatblüte) eine gefährliche Wechselwirkung. Bei empfindlichen Personen könnte das schon mal unter Umständen zu einer leichten Vergiftung führen, insofern man viel Cola konsumiert, wovon ich aber tunlichst abrate, da ist überhaupt gar nix Gutes drin. Mal ganz nebenbei bemerkt besonders gut schmecken tut das Zeug sowieso nicht versteh gar nicht wieso manche so scharf drauf sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eins ist klar Cola ist völlig ungesund, da gibt es nix mehr zu klären, press dir lieber orangen Saft, oder Melone, obst enthält so viel Wasser und natürlichen Zucker und Vitamine, da würde ich überhaupt nicht ans Cola denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich weitaus schädlicher als Zucker. Siehe Google. Aspartam sollte eigentlich gesetzlich verboten sein ;)

In Cola light und Zero ist extrem viel Aspartam und Acesulfam-K enthalten.

Vollkommen unschädlich sind jedoch alternative Süßstoffe wie Xylitol. Die sind teilweise sogar gesund, da karieshemmend. Jedoch teurer, deshalb werden sie nicht verwendet.

Die beste Lösung: Wasser trinken und kein Cola.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich trinke sehr gerne Süß, aber da ich kein Zucker zu mir nehmen möchte tue ich in alles extremst viel Süßstoff und das seit gut 1,5 jahren und mir ist noch nichts passiert. Ist ja auch in Zuckerfreien Bonbons und ect. enhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja 1. muss beachtet werden, dass da sehr wenig davon drin ist und zweitens ist noch zu beachten, dass es in Wasser GELÖST ist und alles, was im Wasser gelöst ist, verliert einen großen Teil der Wirkung, deswegen muss man schon sehr viel davon trinken, damit was passiert. Wenn du reines Aspartam "isst", dann stirbst du nach einigen Mengen schon, da es giftig für den Körper ist. Aber sehr, sehr kleine Mengen im Wasser gelöst sind in kleinen Mengen nicht schädlich. Das heißt aber nicht, dass man literweise von dem Zeug trinken darf. Ich persönlich kaufe mir lieber zuckerhaltige, da ich die mit Süßstoffen sehr eklig finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
09.06.2014, 22:06

Das mit dem Lösen ist gequirlter Mist, sorry. Gelöstes verliert nichts von seiner Wirkung. Gar nichts.

2
Wie schädlich ist Aspartam

da fallen mir die damen ein,die zum kaffee immer süssstoff nehmen und dann in geselliger runde mal eben nen ganzen pralinenkasten leer futtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist auch Wasser drin. Und Wasser soll tödlich sein; daran sterben jedes Jahr tausende !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menge macht das Gift würde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?