Wie scannt man dicke Bücher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein eine Software gibt es dafür nicht. Da brauchst du einen 3Dscanner, bzw ein Scanner der mit Büchern zurechtkommt. Wenn es dir alleine um den schwarzen Streifen geht, kannst du den natürlich mit einem Bildbearbeitungsprogramm ausschneiden. Bei Kopieren kann man meist auch den Randstreifen einstellen

Manche Bibliotheken haben dafür spezielle Scanner oder Kopierer. Ansonsten könnte man in mühevoller kleinarbeit die Seiten einzeln scannen und den schwarzen Rand digital abschneiden.

Es gibt doch auch so'ne Handscanner. Habe so etwas noch nie benutzt, aber man zieht quasi den Sensor über den Text rüber.

Am besten geht das mit einem Buch Scanner bei anderen Scannern können Krümmungen von Textzeilen auftreten.

ich überlege gerade eine unschöne Methode, die Blätter einfach ausreissen ..

0

Was möchtest Du wissen?