Wie sammle ich am besten Spendengelder für eine Kaninchen OP?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist echt ne Super Sache! Wenn ich Gled hätte würde ich mit spenden!

Du könntest überall bei dir im Umkreis nach rasen mähen fragen, oder Auto putzen usw. was dir eben noch einfällt! Musst ja Netz sagen für was!

Oder du fragst Freunde jeder 5er hat am Ende! Falls du noch nicht erwachsen bist könntest du eventuell deine Eltern nach einer ,, Taschengeld Vorauszahlung " fragen.

Ich hoffe es gilingt dir! Wäre schön wenn du das Ergebnis hier dann mal schreibst!

Viel Glück und Gottes Segen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasMariechen18
06.05.2016, 19:30

Vielen Dank für deine Antwort!

0
Kommentar von Kaninchenloves
10.05.2016, 16:19

danke für den Stern!!!!! Wie gehts den Kaninchen?

0

Hi Mariechen,

sprich mit dem Tierheim, vielleicht würden sie dies OP-Kosten übernehmen, wenn das Kaninchen danach von ihnen vermittelt wird, der Besitzer also auf das Kaninchen verzichten. Eigentlich find ich das Verhalten der Besitzer einfach nur ... naja... ich spar mir die Worte.

Ansonsten wäre vielleicht auch eine der Kaninchenschutzorganisationen bereit.

Von Haus zu Haus rennen, wird aus meiner Sicht nichts bringen, Arbeit könnte noch eine Option sein, allerdings sollten diese aus meiner Sicht die Besitzer und nicht du leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ DasMariechen18

So leid mir das jetzt tut und so hart es sich anhört, aber wenn man ein Tier besitzt, dann sollte man auch jeden Monat etwas Geld zurücklegen, falls genau solche Dinge passieren und man mehr Geld beim Tierarzt lassen muss.

Wieso wart ihr mit dem Kaninchen beim Tierarzt und dann schreibst du wieder die Besizer.

Ist es das Kaninchen, das ihr als Urlaubsgast habt? Dann könntet ihr vielleicht den Besitzer helfen und sie geben es euch nach und nach zurück.

Stelle dir mal vor, jeder Tierhalter macht eine Spendenaktion, wenn er seinen Tierarzt nicht bezahlen kann.

Ich schätze mit einem Aushang würde ich die Besitzer verärgern

Dann musst du das schon mit den Besitzern absprechen, vielleicht können diese auch bei dem Tierarzt in Raten bezahlen, aber das sollten die dann selber regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, ganz ehrlich glaube ich nicht, dass du da viele Unterstützer finden wirst.

Du kannst natürlich mit der Spendendose rumrennen oder eben bisschen Geld verdienen. Du könntest eine Annonce in der Zeitung schalten oder geh auf so eine fundraising-Seite. Facebook wäre noch eine Idee. Aber mach dir nicht allzu große Hoffnungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeite das Geld ab - 200€ sind nicht die Welt! Lass dich von Freunden und Verwandten im Voraus für Fensterputzen, Bügeln, Autowaschen, Babysitten, Rasenmähen usw. bezahlen - 40 Stunden für je 5€, und das Kaninchen ist gerettet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkauf Limonade, Walnüsse etc

Oder frag an deiner Schule ob man etwas dafür machen kann.

Die Chance ist dennoch sehr gering denn wenn einer will, wollen alle.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich bin nochmal.S***** auf die 10 Punkte. Ich würde gerne wissen wie es den Kaninchen geht? :). Falls du antworten willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?