Wie sagt man es richtig, was unten steht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Die Tochter der hundert Grafen" würde ich verwenden, wenn die Grafen bereits im Verlauf des Textes bekannt sind. Wenn es irgendwelche unbekannten Grafen sind, wäre "Die Tochter von hundert Grafen" richtiger.

Jedoch ist beides biologisch gesehen äußerst bedenklich, es sei denn Du spendierst dem Wort "Tochter" noch zwei winzige "ö"-Punkte.

Komm, sei nicht so! Sind doch nur zwei Pünktchen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Die Tochter der hundert Grafen" und "Der hundert Grafen Tochter" sind stilistisch am besten. Besonders letzteres klingt sehr poetisch (durch 'des Genitivs lyrische Wirkung'). "Von hundert Grafen Tochter" für sich allein ist falsch, "Die Tochter von hundert Grafen" prinzipiell richtig, aber nicht besonders elegant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ValeriaWe99
06.01.2016, 23:15

Danke schön)

0

Die Tochter DER hundert Grafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?