Wie sagt man es richtig? Verwandte/in?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gehört meiner Verwandten.

Es gehört meiner VerwandtEN. Die Verwandte -> Genitiv: der Verwandten.

Genitiv ist "wessen"? Dativ ist "wem"

0

Wem gehört es, das ist der Dativ: meiner Verwandten

Wer ist Major Mononoke?

Hab neulich von dieser Person oder Sache in der Rede von unserem jetzigen Außenminister gehört, was zum Teufel ist er oder es?

...zur Frage

Ein Pflegebedürftiger mit Pflegegrad 2 erhält Pflegegeld und wird zu Hause von Verwandten gepflegt. "MUSS" er seine Pfleger bezahlen?

In der Verwandtschaft hab ich folgenden Fall:

Ein Pflegebedürftiger hat Pflegegrad 2 und erhält daher monatlich so um die 300 Euro Pflegegeld. Er wird zu Hause von mehreren Verwandten (abwechselnd) gepflegt. Dafür wollen sie kein Geld.

Ist jetzt aber die Gewährung von Pflegegeld irgendwie abhängig davon, ob die pflegenden Personen vom Pflegebedürftigen bezahlt werden?

...zur Frage

Grunderwerbsteuer nicht zahlen

Hallo, meine Tochter und ich sind zu je 1/2 MEA im Grundbuch als Eigentümer eingetragen. Jetzt soll der hälftige Anteil meiner Tochter an eine andere nicht verwandte oder verschwägerte natürliche Person übertragen werden. Für diese Übertragung wäre Grunderwerbsteuer zu zahlen. Diese Steuer möchte ich/der Erwerber nicht entrichten, weil ich sie bereits bei dem ersten Erwerb der Immobilie gezahlt habe. Eine doppelt- und dreifach Besteuerung derselben Sache ist wenig einsehbar ! Ich habe mehrfach (aber nicht im Detail) gehört /gelesen, dass es irgendwie über die Gründung einer GbR oder anderen Gesellschaft eine Übertragungsmöglichkeit gibt, die andere schon vielfach genutzt haben und die dann nicht grunderwerbsteuerpflichtig ist. Kennt sich jemand mit dieser Sache aus und kann das mal genauer erklären ?? Danke !

...zur Frage

Hallo, ist es möglich, dass mich eine fremde Person oder Firma mit einer Nummer anrufen kann, die eigentlich einem Verwandten von mir gehört?

Ich wurde von der Nummer eines Verwandten angerufen und als ich.dran ging meldete sich keiner und als ich zurückrief meinte der Verwandte es hätte keiner um die Zeit angerufen. Zusätzlich wurden wir von einer "00" angerufen . Jemand auch da eine Idee, was das zu bedeuten hat ?

...zur Frage

Unter 18 nach China reisen

Hey ich bin noch nicht volljährig aber ne Freundin von mir hat dort eine Verwandtin und sie sagt man müsse für ein Visum 18 sein, stimmt das ? Kann man nicht doch irgendwie dorthin ? Z.B mit Vollmacht der Eltern usw ??

...zur Frage

Verwandtschaftsverhältnis "auflösen"?

Kann man sich theoretisch von Verwandten "scheiden" lassen oder anderweitig das Verwandtschaftsverhältnis auflösen? Damit sind Blutsverwandte gemeint.

Natürlich ist mir klar, dass ich keine Blutsverwandtschaft komplett auflösen kann, Gene kann man eben nicht ändern - aber durch eine Adoption z.B. ist man ja legal gesehen auch mit seinen leiblichen Eltern nicht mehr verwandt. Kann man sowas nicht auch mit anderen Verwandten durchführen? Oder ginge das theoretisch nur durch eine Adoption? Sprich, sich von jemand anderem adoptieren zu lassen? (Nur würde ich das meinen Eltern nicht antun wollen!)

Das ist übrigens keine Troll/Scherzfrage. Es interessiert mich wirklich. Ich bin in der Situation, dass ich von meiner "buckligen Verwandtschaft" (insbesondere ein paar meiner Cousins) so abgestoßen bin (die Personen sind rassistisch, homophob und einfach absolut widerwärtig) dass es mir regelrecht peinlich ist, mit ihnen verwandt zu sein.

Daher meine Frage... kann man solche Verwandten irgendwie zumindest rechtlich aus seinem "Stammbaum" entfernen, so dass man rechtens sagen kann, nein, ich bin mit dieser Person nicht verwandt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?