Wie sagt man einem Vorstellungsgespräch per Mail zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren (oder ansprechpartner, wenn du den Namen kennst),

Ihre freundliche Einladung zum Gespräch habe ich bekommen und möchte mich recht herzlich dafür bedanken. Natürlich werde ich die Gelegenheit wahrnehmne, mich Ihnen vorzustellen und meine Eignung als Gesundheits- und Krankendpflegerin unter Beweis zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Unicorn2403

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unicorn2403
05.04.2016, 12:59

Vielen vielen lieben dank! :)

0

Ihre Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen habe ich bekommen und möchte mich recht herzlich dafür bedanken. 

Gerne nehme ich diesen Termin war, um mich Ihnen persönlich vorstellen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Wie ist dieser Text so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Setna
05.04.2016, 23:38

Dieser kurze Text ist teilweise schon redundant: "persönlich"...

Außerdem heißt es "wahrnehmen". Solche Wörter wie "können" und "habe" möglichst vermeiden.

Außerdem solltest du den konkreten Termin noch mal nennen, damit du bei verschiedenen Terminen schneller zugeordnet werden kannst.

Daher kürzer so:

Sehr geehrte Krankenhaus-Personalerin,

für Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch am ... um ... Uhr bedanke ich mich recht herzlich. Gerne nehme ich diesen Termin wahr.

Mit freundlichen Grüßen

Hier findest du auch noch Beispiele: http://www.bewerbung-forum.de/vorstellungsgespraech/antwort-einladung-vorstellungsgespraech.html

0

Mit einem normalen Schreiben inkl. deine Daten etc. Dazu gibt es zahlreiche Muster im Internet, Google hilft dir sicherlich beim Finden. Lass trotzdem einen anderen Korrekturlesen, wenn du unsicher bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?