Wie sagt man den Eltern dass man ausziehen will? (19 Jahre)

9 Antworten

Es ist sicher nicht zu früh auszuziehen und es ist auch nicht a priori zu früh nach einem Jahr bereits zusammen zu ziehen. Nach meiner Erfahrung ist es allerdings sehr viel einfacher ''erfolgreich'' zusammen zu ziehen wenn beide schon mal eine Weile eigenständig einen Haushalt geführt haben und wissen was da so alles dran hängt. Dann fällt die Aufteilung der Arbeiten sehr viel leichter und statt über all den ungewohnten Pflichten die man sich nun teilen muss zu stöhnen, freut man sich, dass man sich den Mist endlich wenigstens teilen kann. Aber, wie du ja schon erfahren hast, schaffen kann man auch das, wenn man zusammen hält.

Super danke =)

Wie man einen Haushalt führt weiß ich, da meine Mutter vor 2 Jahren eine Weile im Krankenhaus war und ich da alles machen musste also würden wir das wahrscheinlich schon hinbekommen...

Ich glaube wir müssen es einfach versuchen, sonst wissen wir nie ob es klappt oder nicht.... Danke :)

0
@Schokoomausi

Der weibliche Part hat da meistens ein sehr viel klareres Bild von, auch wenn ''eine Weile'' noch nicht alles ist, ich hatte da weit mehr an deinen Freund gedacht. Wenn du erst einmal angefangen hast, die Hauptlast des Haushalts alleine zu schultern lässt sich das später nur noch schwer ändern, doch in Zeiten in denen beide gleichwertig bezahlte Arbeit leisten müssen ist das nicht mehr zeitgemäß.

0
@moebi64

Ok, ich werde versuchen von Anfang an die Arbeit aufzuteilen... Das war ein echt guter Rat, dankeschön :)

0

Ich kann dich sehr gut verstehen. Bei mir war es ähnlich, aber doch wieder ganz anders. Also: Ich habe mit 18 Jahren einen 25 jährigen Freund geheiratet(einen "Freund der Familie", er kam zu uns schon, seit ich 11 Jahre alt war, und war immer schon verliebt in ihn, nur hatte er natürlich damals noch kein Interesse an mir) Wir wohnten 1 Jahr bei meinen Eltern und als ich 19 war bekamen wir unsere Wohnung. Meine Eltern haben uns das 1. Jahr, als wir bei ihnen wohnten voll unterstützt, es ging uns ausgesprochen gut, wir hatten Essen und aufgeräumt usw. wurde auch. Meine Eltern verstanden aber sehr gut, dass wir eine eigene Wohnung wollten. Ich fühlte mich in der neuen Wohnung sehr wohl und lebe immer noch dort. Bei dir ist die Situation etwas anders, du kennst deinen Freund erst etwas über 1 Jahr. Ist es vielleicht möglich, dass er bei dir wohnen kann, und damit deine Eltern ihn und euer Zusammenleben kennenlernen könnte. Probiere einmal, diesen Vorschlag zu machen.

Danke für deinen Rat, aber aus dem wird leider nichts werden... Meine Eltern sagen immer wieder, er kann 2-3 mal in der Woche bei mir schlafen aber er soll halt nicht hier einziehen... Das ist also klar und deutlich dass das in meinem Fall keine gute Idee ist... trotzdem vielen Dank :)

0

Also, mit 19 ausziehen ist definitiv nicht zu früh.

Aber mit deinem Freund solltest du noch nicht zusammen ziehen. Das wäre zu früh für so eine junge Beziehung.

ich habe nicht genug Geld für eine eigene Wohnung und ich möchte auch nicht alleine wohnen, sondern mit ihm zusammen... Wie lange ungefähr sollte man deiner Meinung nach zusammen sein um zusammen zu ziehen?

0
@Schokoomausi

Mausi, das kann man schlecht sagen. Menschen sind halt so verschieden.

Es kommt ja auch darauf an wie reif ihr beide schon seit. Könnt ihr schon einen eigenen Haushalt führen? Das ist mehr Arbeit als manch einer denkt. (großes Streitpotential)

Die Finanzen müssen auch gerecht geteilt und gut im Blick behalten werden.

Verdient ihr beide relativ gleich viel? Auch das könnte sonst zu Problemen führen, aber wie gesagt sehr unterschiedlich.

Alleine wohnen ist sowieso doof. Ich bin auch direkt mit meinem Freund zusammen gezogen. Bzw. ist meine Mutter ausgezogen.

Wie ist denn eure Beziehung so? Seit ihr euch oft einig? Oder streitet ihr gern mal?

0
@jiva87

Wir sind und schon meistens einig... Natürlich gibt es manchmal auch Angelegenheiten in denen wir verschiedener Meinung sind, aber wir lösen das Problem dann immer zusammen... Was die Finanzen angeht.... Er verdient ziemlich mehr als ich... Wie sollen wir das dann regeln?

0

Zu 1: Du bist erwachsen, tu, was dir gefällt, wenn du es dir leisten kannst. Zu 2: Ja, ich finde, das ist in dem Alter und nach einem Jahr sehr früh.

Danke für deine Antwort :)

Ja nach einem Jahr ist es wirklich etwas früh, deshalb habe ich auch nach eurer Meinung gefragt... Aber ich möchte unbedingt ausziehen und wenn ich das schon will kann ich auch mit meinem Freund zusammenziehen, ich wäre gern jeden Tag bei ihm...

0

Also mit 19 kann man natürlich schon ausziehen, zu jung bist Du nicht mehr. Man sollte es sich aber auch leisten können. Mit Deinem Freund solltest Du allerdings noch nicht zusammen ziehen. Das wäre schon arg früh.

alleine kann ich mir eine Wohnung aber nicht leisten....

0
@kyrmyt

ich möchte aber lieber mit meinem Freund zusammenwohnen.... Wenns nicht klappt kann ich mir immer noch ne WG suchen...

0

Was möchtest Du wissen?