Wie sagt ich meinen Eltern das ich einen Freund habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein Sohn hat das so gemacht: statt ständig die Namen seiner Kumpel zu nennen, erzählte er plötzlich immer öfter was von einer P., mit der er sich treffen würde...(er hat immer gesagt, wo er hingeht, und mit wem er sich so trifft). Irgendwann habe ich dann gefragt: "wer ist P.", und dann hat er erzählt. Kurz drauf hat er sie dann mit nach Hause gebracht.

Unsere Tochter hat einfach eines Tages jemanden mitgebracht, kurz in die Küche geschaut: das ist M., wir sind oben, DVD gucken....

alles ganz easy.

"Mama, Papa? Ists okay, wenn ich mich nachher noch mit meinem Freund treffe?" - "Du hast einen Freund?" - "Oh...hab ich euch das noch nicht gesagt? Joah...seit 5 Monaten schon. Also ists okay?"

Ich würd da kein Aufheben drum machen...ich hab meinen Eltern nie gesagt, dass ich einen hab, die wussten das immer auch so. (Eltern sind ja nicht doof.)

Am besten Stück für Stück.

Anfangen zu erzählen, dass man mit nem Kumpel was unternommen hat.

Immerwieder mal seinen Namen fallen lassen. Sachen erzählen wie, voll interessant, vom X die Eltern machen das, oder der X hat das gemacht... Iwi so.

Und dann kann man iwann sagen: Ich hab euch doch vom X erzählt. Es hat irgendwie gefunkt und wir sind verliebt.

Ich mein so schwer kann das nicht sein :)

Lass den Freund anrufen und dann sagst sie die Eltern sollen ran gehen weil sie beschäftigt ist. Dann fragt ihr freund ob sie das ist das sagt die Mutter ja und plötzlich kommt sie ganz aufgeregt hergerannt und labberst los. Später werden die Eltern sich ihren Teil denken und fragen was war das den :) So hats bei mir geklappt Wünsche euch viel Glück mfg

Naja, die Eltern werden doch wissen mit wem sie sich trifft. Also wissen die sicher schon was Sache ist ;)

also ich hab das viel einfacher gemacht bei meinem ersten freund damals.

ich hab nicht gesagt: mama das ist mein freund.

meine mutter hat es von selbst gemerkt, da wir täglich mehrere stunden telefoniert haben, und wir uns auch fast jeden tag getroffen haben, und da ich ihr immer erzählt habe mit wem ich mich treffe, wusste sie nach einer woche, dass ich mit dem wohl mehr als ''nur ganz gut'' bereundet bin :D

und als sie uns dann vor der haustür beim rumknutschen erwischt hat, war das wohl offiziell :)

also machs dir nicht so kompliziert, wenn der Junge wirklich was festes ist, wird sie es schon merken...Sie ist schließlich deine mutter.

guten morgen,

wie alt seit ihr denn? ich wette die eltern haben auch keinen fall was dagegen und freuen sich wenn ihre tochter glücklich ist :)

haha guter witz

0

Was möchtest Du wissen?