Wie sage ich meiner Freundin am besten das sie abnehmen soll?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

ich liebe sie wirklich über alles und ich liebe sie so wie sie ist,

und

das ist ja auch nicht nur nicht schön

Na was denn nun? Liebst du sie, wie sie ist, oder findest du es nicht schön, wie sie ist?

Wenn das Gewicht ungesund wird, dann darfst du sie gerne darauf hinweisen. Das wäre ab einem BMI von 30.

http://www.brigitte.de/figur/abnehmen/bmi-rechner-531512/ Da ist eine Tabelle ab welchem Gewicht das auf welche Körpergröße zutrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun auf jeden Fall solltest du mal mit ihr darüber reden. Wenn es dich stört und du dir Sorgen machst, hat sie ein Recht das zu erfahren.

Geh das Ganze möglichst vorsichtig an. Eine gute Idee wäre es wenn ihr das zusammen macht. Du kannst ihr auch erzählen, dass du abnehmen willst und dafür ihre Hilfe brauchst, das glaubt sie dir aber vielleicht nicht unbedingt.

Versuch ihr gegenüber offen, ehrlich und freundlich zu sein, dann hast du die besten Erfolgschance.

Ich gebe euch mal meine Standarttipps für einen gesunden und nachhaltigen Fettabbau mit auf den Weg, das kann auch dir nicht schaden, du kannst also problemlos mit ihr Sport machen und dich entsprechend ernähren:

  • Viel (und am besten ausschließlich) Wasser trinken, min. 3l täglich als Orientierung. Tee, Kaffee sind ok, Limonade, Saft, Bier etc. möglichst selten.
  • Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel einer guten und erfolgreichen Diät. Obst, Gemüse, Salat, mageres Fleisch, Fisch und Vollkornprodukte sind dafür essentiell. Von Süßigkeiten, fettigen Speißen und Fertigprodukten (sowas wie Dosenmais ist natürlich ok) sollte man sich fernhalten, diese enthalten nicht nur Zusatzstoffe sondern meist auch viele versteckte Kalorien um sie geschmacksintensiver zu machen.
  • Im Idealfall sollte man frisch kochen. Das kann jeder Idiot mit ein bisschen Übung und eine große Portion für die nächsten Tage kaltzustellen, hilft nicht jeden Tag lange kochen zu müssen.
  • Man sollte mindestens 75% seines normalen täglichen Kalorienbedarfs über die Nahrung zu sich nehmen um die Nährstoffversorgung des Körpers und damit einen aktiven Stoffwechsel zu gewährleisten. Es ist nicht nötig jedes Gramm Essen durchzutippen, man sollte aber einen ungefähren Eindruck haben, was man so isst.
  • Abends ist leichtes Essen zu empfehlen und 2 - 3 Stunden vor dem Schlafengehen sollte man nichts mehr essen. Nachts verbraucht der Körper kaum Energie und lagert daher alles Verdaute sofort ein.
  • Das restliche Kaloriendefizit wird mit Sport erzeugt. Besonders effektiv ist Ausdauertraining morgens vor dem Frühstück, da der Körper dort nur die Fettreserven übrig hat. Um "Sport ist Mord"-Gefühle zu umgehen, gilt hier das Grundprinzip mach was dir Spaß macht. Joggen ist effektiv, ein Boxverein mit häufigem Training tut es aber auch.
  • Krafttraining hilft ebenfalls beim Abnehmen. Jedes Kilo Muskeln verbraucht 100kcal/Tag. Nach dem Krafttraining ebenso wie nach intensiven Ausdauereinheiten sollte man 1 zusätzlichen Tag (also etwa 48h) Trainingspause einlegen um dem Körper Zeit zur Regeneration zu geben und den Trainingseffekt nicht zu zerstören.

Falls noch Fragen bestehen, z.B. wie ihr am besten in den Sport einsteigen könntet, oder falls ich noch etwas vergessen habe, bin ich gerne bereit darauf einzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeroo
24.08.2015, 11:42

vielen vielen dank !!!!!!!

0

Alles beginnt im Kopf, deswegen muss sie es selbst wollen.

Wichtig ist, das sie sich wohl fühlt, so wie sie ist und nicht krank ist.

Du kannst ihr aber helfen, in dem du gesund für sie kochst und dich mit ihr sportlich betätigst.

Natürlich kannst du auch ganz offen und freundlich mit ihr reden, so das sie weiß, das sie deine Unterstützung hat.

Sie sollte sich einfach gesund und ausgewogen ernähren und etwas Sport machen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. 

Verzichten solltest sie auf nichts, denn sonst kommt nur der Heißhunger, sie sollte lernen Dickmacher vernünftig zu integrieren. 

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn sie zu wenig zu sich nimmst, dann geht ihr Körper auf Sparflamme und sie kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Mit Sport unterstützt sie eine Abnahme, am besten etwas das ihr Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. , oder eine Kombi aus Ausdauer und Krafttraining. Viel wichtiger ist, das sie es ich regelmäßig bewegst, am besten mit Sport, der ihr Spaß macht.

Viel Erfolg *daumendrück*.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeroo
24.08.2015, 17:11

herzlichen dank !

0

Schlag ihr doch gesunde Gerichte vor, die Ihr kochen könnt und versuche sie zum gemeinsamen Sport zu animieren (Walken, Schwimmen, eine Radtour, etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß ist deine Freundin und wie schwer ist deine Freundin? Mit Anmerkungen wäre ich sehr vorsichtig, denn es ist IHRE Figur und IHR leben. Wenn es dir nicht passt kannst du gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeroo
24.08.2015, 11:45

danke für deine antwortet sie ist etwa 170cm groß und wiegt jetzt 75-80 kg

0

Das ist eine äußerst sensible Angelegenheit und wahrscheinlich wirst du sie verletzen, wie immer du das auch angehen wirst. Sie weiß ja selbst, sie hat zugenommen, sie fühlt sich unsicher und entnimmt deinen blicken und Andeutungen,. dass du das nicht gut findest. sie ist in einer schlechten Position und wird sich zurückziehen oder zurückschießen, je nach dem und du riskierst dabei viel. Zerschlagenes Porzellan lässt sich nie mehr ohne Spuren zusammenfügen. was du einmal angebracht hast, setzt sich in ihrem Kopf und Herzen fest und beeinflusst einfach alles. du solltest dir überlegen, was geschehen ist, warum sie so zugenommen hat. Es muss dafür einen anlass gegeben haben. Vielleicht braucht sie gerade jetzt einen schutzpanzer, weil die Welt grausam ist, weil sie leidet, weil sie sich schlecht fühlt? dann braucht sie aber deine Liebe um so mehr als feste Größe, sie muss wissen, dass du sie liebst, auch wenn sie sich verändert hat. sie kann die Schutzschicht ja auch wieder ablegen, wenn sie soweit ist, aber diesen Zeitpunkt bestimmt und kennt nur sie allein. Lass das Thema, kümmere dich verstärkt und liebevoll um sie, sie braucht deinen Schutz mehr denn je. kommt sie selbst mit dem Thema, sei vorsichtig und überleg dir,was du dazu sagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeroo
24.08.2015, 11:43

danke dir !

0

Das lässt du schön bleiben. Ihr Gewicht ist ihre Sache und nicht deine, du hast sie nicht zu bevormunden. Wenn sie sich nicht wohlfühlt damit, wird sie schon selbst auf die Idee kommen.

Und übrigens ist Übergewicht nur dann ungesund, wenn es sehr stark ausgeprägt ist. Also etwa, wenn man bei 1,70 Größe über 90 Kilo wiegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeroo
24.08.2015, 08:33

okay danke dir :-)

0
Kommentar von tedbundy6
24.08.2015, 08:35

Übergewicht ist nicht in extremen Maßen ungesund sondern schon an sich, informier dich mal.

0
Kommentar von tedbundy6
24.08.2015, 10:14

Wer hat dich denn verarscht? @Pangaea

0

Lasse sie selbst darauf kommen. Du könntest zwischendurch mal eine Anspielung machen wenn sie zu viel süß ist zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha das ist eine richtig doofe Situation, wer will schon hören das man zugenommen hat? Aber ich würde mal probieren mit ihr zusammen mehr sportliche Aktivitäten zu unternehmen, damit sie nicht denkt das du willst das sie abnimmt, sonder das ihr zusammen etwas unternimmt und ihr spass habt :) hoffe konnte dir weiter helfen, viel glück weiterhin <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeroo
24.08.2015, 08:36

Dankeschön <3

0

Sag es ihr nicht, denn das beendet sicher eure Freundschaft, oder sie bekommt einen ordentlichen Knacks, sowas vertragen Frauen absolut nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag das ihrer Freundin sie soll mit ihr reden sie wird es schon verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

da heißt es diplomatisch vorgehen.

Macht gemeinsam Sport, vor allem und auch solchen, den sie gern macht, auch wenn du ihn nicht so prickelnd findest, schenkt euch ein Partner-Abo in einem Fitness-Studio o.ä.

Geht gemeinsam gesund einkaufen und kocht gemeinsam.

Anbieten würde sich auch ein Tandem, du hilfst ihr bei der Ernährung und beim Sporteln, sie dir bei der Rechtschreibung und Zeichensetzung.

;-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeroo
24.08.2015, 11:44

hahahahaha :D ja war auf die schnelle geschrieben aber trotzdem danke ich dir für deine Antwort

0

Liebe hin oder her, ich würde dir raten, es ihr freundlich (!) mitzuteilen. Selbst leichtes Übergewicht ist nicht so gesund und am Besten man liegt im Normalgewicht. Wenn du es schön verpackt also freundlich genug deiner Freundin mitteilst, denke ich, dass sie das auch gut aufnehmen wird. Viele unterschätzen Übergewicht und sagen "wenn sie sich wohlfühlt kann sie ja so bleiben". Das sollte sie aber eben nicht! Klar ist es wichtig sich wohlzufühlen, das sollte sie auch, trotzdem ist es ratsam, dass sie abnimmt. Ihrer Gesundheit zur Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaya01
24.08.2015, 08:49

Ich finde es ja interessant, dass Du anderen empfhielst sich zu Informieren und die permanent auf deinem Mantra beharrst leichtes Übergewicht sein schon so ungesund.

Wo doch Studien die größte statistische Lebenserwartung bei einem BMI von 27 sehen. 

2
Kommentar von tedbundy6
24.08.2015, 10:16

Darüber lässt sich streiten, es gibt genug Ärzte die wissen welches Gewicht besser für einen Menschen ist. Und neuste Studien haben ergeben, dass selbst niedriges Untergewicht schon ungesund ist. Bevor du klugscheißerst, einfach mal die Klappe halten.

0

Dass es ungesund ist und mach ihr den vorschlag dass ihr zsm ins Fitnessstudio geht da sie dir wichtig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr könnt am Wochenende sportliche Aktivitäten machen :)
-Fahrrad fahren mit picknicken
-Wasserski fahren
-Inliner fahren
-klettern gehen
Macht Spaß und man denkt nicht gleich, dass der Partner einen zu dick findet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ouu das wird schwer.... Sag einfach ey sollen wir beide vlt mal 2 mall in der woche zum fitnesstudio? Ja und wen sie ja sagt dan ist es ja gut aber wen nicht dan sags einfach !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemeinsam ins Fitnessstudio?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieh darüber hinweg, ich denke, wenn sie zu stark zunimmt, wird sie es selber bemerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?