Wie sage ich meinen Eltern dass ich ne 5 habe?

15 Antworten

Am besten d heiterst sie vorher etwas auf- dann nehmen sie´s dir nicht mehr so übel:) und außerdem- es ist nur EINE Note und die wird sich nicht aufs Zeugnis einwirken.

Ich glaube deine Eltern verstehen dich besser, wenn du ehrlich zu ihnen bist und ihnen nichts vorspielst. Jeder hat mal einen schlechten Tag und kann eine Klausur verhauen. Da du sonst sehr gut bist musst du dir ja auch keine Sorgen um deine Zeugnisnote machen. Die nächste Arbeit wird einfach wieder besser.

ganz ehrlich, das ist doch blödsinn...

ich habe nie an solche klischees geglaubt, aber wenn du wegen einer schlechten arbeit dir sorgen um dein image, um deine eltern und freundinnen machst und wegen dieser einen 5 weinst und scheinbar völlig verzweifelt, dann erfüllst du für mich schon ganz schön deutlich dieses klische vom braven schulmädchen, das halt bei einer schlechten aktion schon verzweifelt.

aber wirklich, jeder schreibt mal ne schlechte arbeit, sogar einstein hatte angeblich fünfen in mathe. aber das wichtigste ist doch, das auch zu akzeptieren und damit klar zu kommen. wenn du später in der berufswelt weinst, weil du einen job nicht bekommen hast oder weil ein kundengespräch nicht so gut lief, dann wirst du niemals erfolgreich werden (was ja offensichtlich dein ziel ist).

zudem verstehe ich nicht, warum du "uns", also die, die dir hier helfen wollen, sagst, eine 5 sei für uns normal... klingt irgendwie nicht nett :D

und dann noch etwas, für deinen bruder solltest du dich FREUEN, gerade er darf doch mal über eine gute note froh sein, wenn er sonst nicht so gut ist.

es ist überhaupt völlig falsch, die schulnoten als wettkampf zu betrachten. wenn deine freundinnen dich wegen einer 5 in mathe piesacken oder auslachen oder was weiß ich was machen, dann hast du offenbar keine echten freundinnen :D

zu guter letzt bist du 15 jahre alt, solange du also nicht sitzen bleibst, sind deine noten völlig unbedeutend und ich verstehe überhaupt nicht, warum du dich über die note so aufregst. du solltest lieber einfach schauen, dass du die themen der arbeit nacharbeitest und verstehst, was du falsch gemacht hast, damit du es nächstes mal besser machst.

Das einstein ein schlechter schüler war ist ein weit verbreiteter irrtum^^ Es stimmt zwar, dass er einige 5en im zeugnis hatte, jedoch solltest du nicht ausser acht lassen, dass er die Schule in der Schweiz besucht hatte. Dort ist 6 die beste note^^

0

Warum werden Zigaretten nicht verboten? Abgeschaffen?

Hey wollte mal ganz spontan fragen warum man nicht Zigaretten und was man alles rauchen kann abschafft ich bin zwar erst 14 aber bin ganz gegen Zigaretten ich hasse sie hab auch kein Problem wenn jemand sie raucht außer bei meinen Eltern ich sage denen immer sie sollen damit aufhören nicht nur weil es schädlich ist sondern weil ich mich schon auch mal übergeben musste wegen diesen Geruch warum schafft man sie nicht ab ?

...zur Frage

Depression 17 Jahre Krankenhaus?

Hallo ich bin 17 Jahre und seit einen Jahr depressiv krank leider hat mittlerweile mein Psychiater und Psychologin Urlaub und ich müsste schon längst in der Reha sein aber es geht nicht voran... Ich brauche einfach jemanden zum Reden deswegen wollte ich euch fragen wenn ich ganz normal zur Notaufnahme mit 17 Jahren gehe und sage das es mir nicht gut geht und ich redebedarf habe das sie n8cjt meine Eltern kontaktieren sollen... Ich will nur reden und kein Arzt hat so richtig auf außer der Kinderarzt aber wenn ich früh morgens aufstehe wollen die alles wissen wo ich hingehe... meine Eltern sind in der Situation mit meiner Krankheit sehr streng und 8ch habe vor meinen Eltern Angst das ich mir helfen lasse... :( meine Gesundheitskarte habe ich selber und ja nur so als Info.... LG ich hoffe auf eine ehrliche Antwort...

...zur Frage

Wie kann ich miene Eltern überreden, dass ich einen eigenen Zimmerschlüssel kriege?

Mein Vater sagt seit zwei Jahren einfach: "Das gibt es nicht." Und wenn man nach dem Warum fragt: "Weil ich das sage." DAbei hätte ich so gerne einen eigenen SChlüssel, damit meine Schwester nicht jederzeit bei mir reingelatscht kommt (und dann nicht geht, wenn ich ihr sage sie soll) und auch, damit keiner in meinen Sachen herumschnüffeln kann (so "entdeckte" mein Vater, der angeblich was am DAch machen musste, einmal "zufällig" eine Mathearbeit, die nicht sehr gut war, machte mich ziemlich zur Minna und stellte hinterher auf meinen Hinweis hin fest, dass er die Arbeit schon vor drei Monaten eigenhändig unterschrieben und mich auch schon zur Sau gemacht hat deswegen). Ich hab auch Angst, meine Schwester schleicht sich heimlich zu mir rein wenn ich nicht da bin und liest in meinem Tagebuch. Ich habe nicht mal ein SChrankfach das ich abschließen kann.

...zur Frage

Dürfen Muslime schwüre leisten?

Hi Leute,

mir fallen hier immer wieder Fragen auf wo gefragt wird ob man Schwüre mit Allah brechen darf?

Sind das Trollfragen oder ist es laut Koran wirklich erlaubt?

Ich selber bin römisch-katholisch. Bei uns ist das Schwören nicht gern gesehen:

Matthäus 5, 33-37 "Ihr habt weiter gehört, dass zu den Alten gesagt ist (3.Mose 19,12; 4.Mose 30,3): »Du sollst keinen falschen Eid schwören und sollst dem Herrn deinen Eid halten.« 34 Ich aber sage euch, dass ihr überhaupt nicht schwören sollt"

Ich kenne ein paar Muslime die mir sagen dass Jesus auch in ihrem Glauben ein Prophet gewesen sei. Deswegen bin ich bisschen verwundert.

Wie ist das nun bei euch Muslime?

Schwören erlaubt oder nicht?

...zur Frage

BAföG - Eltern im Mietvertrag?

Und zwar möchte ich zum Beginn meines Studiums in meine erste Wohnung ziehen. Allerdings steht in den Mietbedingungen der Wohnungsbaugesellschaft, bei der ich mich gern einmieten würde: "Falls eine ausreichende Bonität nicht gegeben ist (insbesondere bei Schülern, Studenten, Auszubildenden), sollte eine solvente Person dem Mietvertrag beitreten." D.h. also meine Eltern. Nun die Frage: Bekomme ich die Wohnpauschale in Höhe von 224€ auch, wenn meine Eltern im Mietvertrag stehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?