Wie sage ich meinen Eltern, dass ich eine schlechte Note habe?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also ich mach das immer so, dass ich zu dem Elternteil gehe, dem die Noten weniger wichtig sind- bei mir ist das meine Mutter. Sie schaut jeden Abend etwas Fernsehen und dabei ist sie immer total entspannt, da es draussen dunkel ist und still und keiner stört sie. Also nutze ich den Moment und nehme beim Gute- Nacht-sagen den Test und einen Stift mit. Dann fange ich damit an und sage, dass es leider nicht so gut geworden ist, aber dass mein Mathematikschnitt nicht ruiniert ist und dass ich es bestimmt besser hinkriege. Danach ist ie überhaupt nicht wütend und sie sagt auch meinem Vater nicht Bescheid, denn er würde sich nur unnötig aufregen zumal ich das Thema oft verstehe, aber trotzdem Flüchtigkeitsfehler mache. Wichtig ist, dass du den Test nicht zu einer stressigen Stunde zeigst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slash1000
06.07.2011, 16:44

danke! :D

0

Das problem habe ich auch gerade ;) aber wir müssen die nicht unterschreiben lassen .. Am besten sagst du das denen am telefon wenn sie nicht da sind dann können sie sich ein bisschen abreagieren bevor sie nach haus ekommen oder du gleichst die mit einer guten Note aus also wenn du eine Arbeit zurück bekommst die gut ist , ist das vielleicht ein bisschen besser Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun,meine Tochter hat mir heute auch eine 4 in Mathe präsentiert.Ich wusste aber schon vorher,was da kommt,weil ich mich auch im laufenden Schuljahr um die Schule meiner Tochter kümmere.Wenn deine Eltern sich sonst so wenig um deine schulischen Leistungen kümmern,brauchen sie jetzt auch nicht meckern.Bitte im Zusammenhang mit dem Zeugnis um mehr Unterstützung deiner Eltern,was die Schule angeht.Fasse evtl Nachhilfe in Mathe ins Auge,wenn es nicht anders geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht beeinflussen, wäre aber voll daneben von deinen Eltern, wenn sie gleich losmeckern - da du sonst ein guter Schüler bist, wie du sagst. Einfach sagen. Augen zu und durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slash1000
06.07.2011, 16:42

thx :D

0

heey,

achte am besten darauf ,dass deinen eltern an dem tag wenn du es ihnen sagst gut gelaunt sind das ist erstmal das wichtigste ,dann solltest du es freundlich und so formulieren ,dass sie denken/verstehen, dass auch DU darüber enttäuscht bist ;) wünsche dir ncoh viel glück beim gestehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten ohne xD und ^^. Sag: Mama, ich hab Mist gebaut. Ein Ausrutscher passiert jedem Mal. Versuch mit ihr gemeinsam herauszufinden, was das problem bei dieser Arbeit war und dann kannst du dich verbessern.

Zeige Einsicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deinem Mund wird das ganz gut funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also eine 4 (-) ist nun echt nicht schlimm. Bei mir ist es das selbe ich habe eig. immer 1 + 2 und ab und zu mal dreier Aber letztens hatte ich eine 5 und meine eltern haben gesagt mein nächsten mal wirds besser werden nicht traurig sein !! fertig

mFG

osade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mama und Papa die Lehrer mögen mich nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?