Wie sage ich meinen Eltern, dass ich die Schule wechseln will?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo DreamyGirl00 wenn du dir wirklich sicher bist das du die schule wechseln willst, und das das mit den schlechten Noten nicht nur so eine Phase ist, würde ich mir einfach einen ruhigen Moment suchen, wo deine Eltern dir zuhören, und dann würde ich einfach offen mit ihnen über die Sache reden. Eventuell haben sie ja auch eine andere Idee, wie das du z.B. eine Klasse wiederholst oder Nachhilfeunterricht nehmen solltest, oder so. Auf jeden Fall solltet ihr am ende eine Lösung finden mit der ihr beide einverstanden seid, denn das ist ja eine wichtige entscheidung! Aber des wird schon!:) Viel Erfolg!! LG 4sally4

Wissen deine Eltern nicht über die schlechten Noten bescheid weil ich würde einfach sagen dass du drüber nachgedacht hast wegen dein noten ob es vieleicht besser wäre auf eine realschule zu wechseln... Aber mach das Schuljahr erst zu ende und streng dich an!

Genau so wie du es gerade schreibst.Du könntest sagen das es dir ganz schwer fällt im unterricht mit zukommen und die noten auch immer schlechter werden und das es das beste sei auf einer guten realschul basis zu lernen und wenn es dann wieder besser mit den noten wird,dass du es dann nochmal versuchen kannst.Denn ein gutes real is besser als ein schlechtes gymmi!!! Lg C-MIO

Was möchtest Du wissen?