Wie sage ich meinem Vater das ich zu einem Therapeuten gehen will?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An deiner Stelle würde ich eine Therapeutin suchen. (ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht) Wenn du Magengeschwüre oder Krebs hättest, würdest du doch auch zum Arzt gehen, oder? Therapeuten haben eine lange Ausbildung. Und vor allem sie sind emotional nicht in deine Familiengeschichte verwickelt. Und sehen dein Problem sozusagen aus der Mega/Vogelperspektive. Sage deinen Eltern, dass du das vorhast, und mache kein Geheimnis daraus. Es ist keine Schande zu einen Therapeuten zu gehen. Schlimm ist es oft, wenn man meint, alles alleine machen und verstehen zu können. Und hier im Netz kannst du immer nur vage Hinweise und auch Trost bekommen. Liebe und herzliche Grüße Gerhard14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erklären sie es ihren eltern genau so wie sie es uns gemacht habrn ich denke sie werden es schon kapierrn vllt setzt ihr euch dann auch mal zsm und redet über alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es einfach zu verlieren hast du nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?