Wie sage ich meinem Vater das ich mich ritze?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r gastelchen,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. 

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Sag dein Vater warum du es tust er wird es bestimmt akzeptieren z.B. Papa ich muss dir was sehr ernstes sagen und ich habe mich seid sehr langer Zeit es nicht getraut weil ich nicht weiss wie du reagieren wirst aber ich ritze mich seid 2 Jahren und meine Freundin sag ich soll zum Pyshologen. Papa kannst du mir weiter helfen.

dein BlackhawkTR67

Danke für die Antwort.. wäre mal eine idee... mal sehen ;) LG gastelchen

0

Außerdem habe ich Angst, das ich in stationäre Behandlung muss, da ich zzt. keine Zeit dafür habe, außerdem möchte ich niemanden zu Last fallen, und das würde ich, wenn ich in irgendeine Behandlung gehen würde

Das sind alles AUSREDEN. Du MUSST zur Therapie ob du willst oder nicht. Keine Zeit gibt es nicht. Und wenn du nicht das deine Freundin mit deinem Vater redet musst du wohl mit deinem Vater reden! Wie hast du es angestellt das er es nicht sieht??? Das geht dich gar nicht! Mein Mann hat es nach kurzer Zeit schon bemerkt. Aber zu Therapie MUSST du da führt kein Weg dran vorbei und so wie du das schilderst kann es sein das du stationär behandelt werden musst. Ich bin noch am Anfang und habe eine ambulante Therapeutin aber du das schon über zwei Jahre machst und deine Wunden weiiiiiitaus tiefer und länger sind als meine wirst du wohl ne statinäre Therapie brauchen. Und mit einer stationären Therapie fällst du KEINEM zur Last eher im Gegenteil und keine Zeit gibt es auch nicht.

Danke für die Antwort ;)

Ich weiß aber nicht, wie er reagieren wird.... und ich bin bei ihm da eher vorsichtig, da er mich bis ich 11 war geschlagen usw. hat, aber dann sehr krank wurde, jetzt wieder gesund ist und er sich komplett verändert hat... eigentlich ist er jetzt total nett aber ich weiß nicht ob er dann ausflippt.... ich trau mich des ihm einfach nicht zu sagen...

0
@gastelchen

Dann frag deine Freundin ob sie dir dabei zur Seite steht und mit dir gemeinsam mit deinem Vater redet und ich nehme an das du dich ritzt weil du von deinem Vater geschlagen wurdest. Verstehe nicht warum das JA da nicht eingegriffen hat. Mein Mann ist auch nicht ausgeflippt als er das gesehen hat. Er war sehr verständnisvoll.

0
@Sweety4979

Sie weiß ja nix davon und das JA ist schon ewigkeiten mit regelmäßigen gesprächen und blaa sind aber der meinung das meine mutter nur aufmerksamkeit will und generell nicht viel schiefläuft in unserer familie obwohl meine schwester,7 , stark verhaltensauffällig ist usw. die Freundin ist ja nur am WE daheim und dann unter der Fuchtel ihrer Mutter und kann so nicht von daheim weg

0
@gastelchen

Dann such dir erstmal einen Psychologen und sag es deinem Vater gemeinsam mit dem Psychologen.

0
@Sweety4979

Eigentlich auch eine idee.... aber soweit ich heute die freundin verstanden habe, dauert dies ihr zu lange, da sie so schnell wie möglich will das mein vater es weiß.... naja ich rede morgen nochmal mit ihr... Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?