Wie sage ich meinee Freundinn das ich einen Fetish habe?

10 Antworten

Ich würde es ihr NICHT einfach sagen. Gegenüber Fetischen gibt es viele dumme Vorurteile und grade Fußfetischisten werden in FIlmen und co immer als krank/pervers dargestellt. Die Sache beim Namen zu nennen kann sehr kontraproduktiv sein.

Was du aber machen kannst, ist, beim Sex einfach mal ihre Füße mit einzubeziehen. Gerade beim Vorspiel bietet dich das ja an. Oder du gibst ihr mal eine Fußmassage und zum Abschluss bekommt sie einen Kuss auf die Füße. Da siehst du dann, wie sie darauf reagiert.

Und falls sie positiv reagiert, kannst du dein Verhalten langsam steigern. Wenn nicht, kannst du ihr auch offen sagen, dass du es schade findest und sie sehr schöne Füße hat.

Du kannst natürlich auch ein wenig anders vorgehen. Aber so in dem Stil würde ich es machen.

P.S. Du bist auch nicht bekloppt. Einen Fetisch zu haben ist völlig normal. Dafür kann niemand was, und dafür muss man sich auch nicht schämen. Ich habe aber den Eindruck, dass du das für dich eh schon gut akzeptieren kannst. Das ist schon mal viel wert :)

Frauen lieben Schuhe, Kauf ihr ein richtig geiles Traumpaar und bitte sie,          die Schuhe für dich zu tragen.

Mach ihr Komplimente und der halbe Weg ist geschafft …  

Wenn jemand seinen Partner liebt, dann wird dieser ihn nicht verlassen, nur wegen eines Fetisches, zumal dies der harmloseste Fetisch ist, den es gibt. 

Du musst es ihr einfach offen sagen. Aber auch nicht so nebenbei, sondern in einer ruhigen Minute. Anders gehts nicht.

Was möchtest Du wissen?