Wie sage ich jemanden zum Ball ab?

3 Antworten

Auf jeden Fall so schnell wie möglich damit sich die Person noch eine andere Begleitung suchen kann. 

Ansonsten natürlich persönlich nicht per Whats App o.ä und freundlich und erklärend. Ich fang sowas gerne mit Sätzen an wie: "Mir fällt das jetzt gar nicht leicht aber..." "Bitte sei mir nicht böse aber ich ..." 

Viel Erfolg 

Da bin ich sehr altmodisch, und finde das geht gar nicht !

Egal wie Du das rüberbringst, derjenige wird (zu recht) traurig sein. Warum geht ihr nicht alle zusammen ?

Zitat: 

Damals hatten wir viel Kontakt aber inzwischen kaum noch,

tu so, als ob es nie eine einladung gegeben hat....

Ich vermute, dass er mich innerhalb der nächsten paar Wochen darauf ansprechen wird also glaube ich nicht, dass sich das irgendwie ignorieren lässt

0
@johanneshauser

kaum noch Kontakt = es hat sich ohne Worte erübrigt, dass die Einladung nicht mehr zählt.

Wenn er dich darauf anspricht, kannst du ihm in diesem Sinne antworten, und dass du erwartet hättest, dass er das selbständig gecheckt hätte.

Was für ein Ball ist das übrigens? Dein Nick ist Johannes, und du sprichst von "er"

0

Nicht zum Abschlussball gehen?

Hola allerseits. In der 10. Jahrgangsstufe wird bei uns von der Schule aus ein Tanzkurs angeboten. Nach dessen Abschluss wird ein Ball veranstaltet, dem nur die Leute mitwohnen dürfen, die das Tanzen dort gelernt haben. Ich habe mich nicht für den Kurs eingetragen, obwohl ich es nicht hätte zahlen müssen, komme ich mit der Vorstellung nicht klar. Ich kann und will nicht tanzen und Partys sagen mir allgemein nicht zu, ich feier nicht einmal meinen Geburtstag. Außerdem würde ich keine Verabredung, also keinen Tanzpartner haben und dort in Hose aufkreuzen.^^

Nun meinten aber Mädchen (gute Bekannte) aus meiner Nebenklasse, dass meine Abwesenheit nicht sinngemäß ist und man als Frau tanzen können müsse und sich niemals einem Ball versagen sollte. Das ist außerdem nicht der einzige Tanzabend, in den darauffolgenden Jahren kommen noch mindestens zwei dazu, inklusive Abiturball.

Findet ihr es schlimm, wenn man nicht zu solch einer Veranstaltung geht und als Frau nicht tanzen kann? Darf man den Abiturball schwänzen?

Danke für eure Antworten. : ]

...zur Frage

Wie sage ich eine Einladung ab ohne jemanden zu verletzen?

Ich bin bei jemandem eingeladen, den ich wohl mag. Jedoch möchte ich die Beziehung zu der Dame nicht zu eng werden lassen, darum will ich die Einladung nicht annehmen. Sie neigt dazu, durch solche Aktionen sich das Recht zu holen, mich auch besuchen zu dürfen. Das möchte ich aber aus persönlichen Gründen vermeiden. Habt ihr eine Idee, wie ich mich hier geschickt - ohne jemandem weh zu tun - aus der Affaire ziehen kann?

...zur Frage

Lohnt es sich auf den Abiball zu gehen, wenn man nicht tanzen kann?

Tagchen; heute hab ich meine letzte Abi-Prüfung absolviert und stehe vor einem viel größerem Problem: Der Abi-Ball. Blamier ich mich mehr wenn ich hingeh und nicht tanze oder gar nicht erst zu kommen? Ich kann echt gar nicht tanzen, weil das einfach überhaupt nicht zu mir passt und nach tanzen ist mir eh nicht zumute; nur wegen nem erreichten Abi. Bayern macht ja auch nicht gleich eine Meisterfeier, nur weil sie einen guten Spieler verpflichtet haben... Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Tanzpartnerwechsel/Soll ich den Tanzpartner wechseln?

Meine Freunde und ich sind gerade in der 10. Klasse und werden in der 11. Klasse einen Tanzkurs machen. Mein Problem: Bereits im letzten Dezember hatte mich ein Freund gefragt, ob wir das zusammen machen wollen und ich habe ja gesagt. Vor 1 Monat ungefähr gab es dann jedoch ein paar Differenzen zwischen uns, und in dieser Zeit bin ich auch mit einem Freund aus der Parallelklasse zusammengekommen. Da mein Kumpel und ich in dieser Zeit etwas zerstritten waren, meinten meine Freundinnen, ich solle den Tanzkurs mit meinem neuen Freund machen. Ich wollte das eigentich gar nicht wirklich, aber verabredete mich dann doch mit meinem festen Freund. Mein Plan sah so aus, dass die Freundin, mit der sich mein fester Freund eigentlich zum tanzen verabredet hatte, dann einfach mit meinem Kumpel tanzt (sie würde das auch machen). Jedoch habe ich etwas Angst, da mein Freund nicht unbedingt mit meinen anderen Freunden befreundet ist (Parallelklasse...) und habe so Angst, dass meine Clique, in der mein Kumpel ist, das Vertrauen zu mir verliert und mich als "Verräterin" ansieht oder sowas. ich habe noch nicht mit meinem Kumpel geredet, Angst vor seiner Reaktion habe ich nichtmal (ich weiß dass er kein Problem damit hätte), jedoch sind unsere anderen Freunde (vor allem die Jungs) da manchmal ein bisschen unentspannt. Soll ich also lieber mit meinem Kumpel oder mit meinem Freund tanzen?

...zur Frage

Rentiert es sich für einen, der nicht tanzen kann, überhaupt auf den Abiball zu gehen?

In ein paar Wochen ist mein Abiball. Da ich, anders als die meisten anderen, keinen Tanzkurs gemacht hab und deswegen überhaupt gar nicht tanzen kann, frag ich mich, rentiert es sich überhaupt auf den Ball zu gehen. Zeugnisvergabe ist schon vorher, also der Ball ist keine "Pflicht". Man hat auch keinen Tanzpartner, man kommt einfach mit seinen Freunden. Dazu kommt, dass selbst wir, die Abiturienten, 15€ Eintritt zahlen müssen. Auf der anderen Seite hat man nur einmal im Leben seinen Abiball. Wie würdet ihr euch entscheiden?

...zur Frage

Wie Jungen Absage geben?

Wir haben Schülertanzstunde und mich hat ein Junge aus meiner Klasse gefragt ob ich mit ihm zum AbschlussBall gehen will (ich hab mir der Vermutung das mich kein anderer fragt ja gesagt) Jedoch habe ich Angst das mich mein Traumjunge aus einer anderen Schule fragt, denn ich weiß nicht die ich Junge1 sagen sollte das ich mit Junge2 zum ball gehen möchte (Junge1 ist total verständnissvoll und würde nichts dagegen sagen aber ich weiß das es ihm was ausmachen wird)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?