Wie sage ich ihr dass ich sie nicht liebe ohne sie zu verletzten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wie wäre es, wenn du einfach erst mal einen Gang runter schaltest. Wenn sie sagt, dass sie dich liebt, antwortest du nur, "ich mag dich auch"  oder höchstens " ich hab dich lieb".

Wenn sie dann nachfragt, kannst du ihr  erklären, dass "lieben" doch ein sehr starkes Wort ist und du dir nicht sicher bist. Sag ihr dann aber unbedingt, dass du sie von Anfang an sehr sympathisch fandest. Das nimmt dem Ganzen dann die Härte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr, dass es dir mit dem "ich liebe dich" noch zu früh ist. Liebe ist etwas, das mit der Zeit kommt und wächst und nicht nach einer Woche Beziehung schon da ist! Ich würde es wahrscheinlich so formulieren: "ich habe nachgedacht. Du schreibst mir, dass du mich liebst, doch Liebe ist etwas, dass mit der Zeit kommt und nicht sofort da ist. Aus diesem Grund kann ich dein 'ich liebe dich' nicht erwidern. Ich möchte dich nicht verletzen, ich mag dich wirklich, aber um von Liebe zu sprechen ist es einfach noch viel zu früh!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Paul3003

Ihr es nicht zu sagen, wäre nicht richtig von dir, denn du empfindest nicht dasselbe wie sie.

Wenn du von Anfang mit Offenen Gefühlen gespielt hast, dann aber doch bemerkt hast, dass deine Gefühle nicht reichen, was spielt dann der Freundeskreis für eine Rolle? Es wird immer geredet so oder so herum. Es sei denn DU müsstest dich bei denen für irgendwas rechtfertigen.

Sei ehrlich zu ihr, sie wird darüber hinwegkommen, die Zeit ist noch nicht zu lange. Besser jetzt als dass sie noch mehr verletzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie muss sie es ja erfahren. Woran liegt es denn? Liegt es denn wirklich an ihr? Bestimmt oder? :D das solltest du vielleicht nicht dazu sagen :D sag einfach bla bla bla liegt nicht an dir. Außerdem seid ihr doch erst eine Woche zusammen, das sagt doch noch gar nichts. Sag, du hast in dieser einen Woche einfach gemerkt das es nicht das ist, was du willst. Und das du Zeit brauchst um es noch herauszufinden. Das, was Frauen halt dann hören wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Am besten ist es, du sagst ihr, dass du nicht dieselben Gefühle für sie hast, wie sie dir gegenüber. Das wird sie natürlich verletzen, weil sie auf eine langfristige Beziehung hofft.

Aber sieh es doch mal so: Ihr seid seit einer Woche ein Paar - das ist absolut nicht lange und die Beziehung kann sich in der kurzen Zeit nicht gefestigt haben. Und es ist nun einmal so, dass man sich im Laufe der Zeit näher kennen lernt. Wenn es gleich zu Beginn, wo eigentlich tausend Schmetterlinge im Bauch sein sollten, kriselt, dann ist es ein sicheres Zeichen, dass nichts Langfristiges daraus werden kann. Sie müsste demnach relativ schnell über die Trennung hinwegkommen. Klar wird sie enttäuscht und verletzt sein, aber das geht vorüber.

Du schreibst, sie wurde oft verarscht - noch ein Grund, ihr reinen Wein einzuschenken! Denn wenn du ihr jetzt noch eine Weile falsche Gefühle vorspielst, dann bist du der nächste, der sie verarscht. Und im Grunde auch dich selbst, denn wenn man sich und anderen etwas vormacht, kann man nicht glücklich sein.

Wichtig ist nur, dass du sie nicht eiskalt abservierst. Du scheinst sie gern zu haben, nur die Liebesgefühle sind einfach nicht da. Das musst du ihr klar machen. Inwiefern ihr Zwei dann noch Kontakt halten möchtet, das müsst ihr selbst entscheiden. Vielleicht ist es gut, wenn ihr euch eine Weile aus dem Weg geht, vielleicht schafft ihr es aber auch, freundschaftlich weiter zu machen. Normalerweise sollte dann auch der gemeinsame Freundeskreis kein Problem sein.

Alles Gute :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe nach einer Woche zusammen sein, wäre ohnehin recht ungewöhnlich.

An deiner Stelle würde ich mit einer Entscheidung noch warten. Es könnte dir nämlich im Nachhinein sehr leid tun.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der gleiche Freundeskreis hin oder her, Du hättest halt vorher überlegen müssen, ob es wirklich das ist was Du wolltest, sprich ob es sinnvoll ist sich auf eine Beziehung einzulassen. Nun aber bleiben dir de facto zwei Möglichkeiten übrig. Entweder du bleibst nun mit diesem Mädchen bis das der Tod euch scheiden wird zusammen oder Du machst reinen Tisch und beendest diese dumme Geschichte und beim nächsten mal stürzt Du dich nicht gleich wieder in eine Beziehung nur weil Du von einem Mädchen angetan bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du solltest ehrlich mit ihr drüber reden.
Sie wird traurig sein, aber ich denke dass lässt sich nachvollziehen

Irgendwann wird sie es verstehen
Nur Mut

Ps: aber sag es ihr persönlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder, ihr solltet nicht mit solchen Wörtern um euch werfen, ihr zieht dadurch nur deren wahre Bedeutung in den Schmutz .___.

Wie sagt man noch so schön, lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Du solltest es ihr möglichst bald beibringen. Du musst es ihr ja nicht einfach ins Gesicht knallen, sondern irgendwie versuchen, es abzuschwächen, mit einem "ich habe nachgedacht, du verdienst jemand besseres als mich"" oder sowas.

Wie lange kennt ihr euch denn schon? Und wie kann sowas nach einer Woche schon wieder vorbei sein? Bitte sag mir einfach, dass ihr nicht älter als 10 seid...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hirschkartoffel
26.12.2015, 00:28

klar, das kann doch passieren man kann sich auch Gefühle einbilden wenn man eine Person sehr gern hat

0

Hey, ich liebe dich nicht. Ich will dich nicht verletzen, also lass uns gute Freunde sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hirschkartoffel
26.12.2015, 00:24

lass uns gute Freunde sein = dein hund ist tot aber du kannst ihn behalten

1

Was möchtest Du wissen?