Wie sage ich ihm, dass ich (mit 28) noch Jungfrau bin?

20 Antworten

Sei einfach ehrlich zu ihm. Macht euch einen schönen Abend und sag ihm, dass du noch Jungfrau bist und erklär ihm vielleicht auch warum. 

Wenn er dein Freund ist und dich liebt, wird er das verstehen und für ihn ist das ja auch etwas besonderes. Wenn er darauf komisch oder abwertend reagiert, hat er es nicht verdient dein Freund und das erstes Mal zu sein.

Aber ich denke, er wird Verständnis haben und dem entsprechend auch besonders vorsichtig sein.

Ich stimme den anderen zu und denke ebenfalls das wenn ihr schon soweit seit Intim miteinander zu werden da sollte schon ein gewisses maß am vertrauen da sein. Es ist vollkommen okay "noch" Jungfrau mit 28 zu sein, eventuell kannst du deinen Freund damit sogar noch mehr für dich überzeugen weil du eben warten konntest auf dem richtigen. 

Natürlich gibt es zwei Varianten

1. Sei ehrlich zu ihm und sag es ihm das du noch Jungfrau und unerfahren(?) bist

oder

2. Du sagst es gar nicht und lässt ihn machen sagst aber das er vorsichtig sein soll weil du er es letzendlich dann eh bemerken wird(entweder am verhalten oder beim eindringen)

LG und Viel Glück!

Wenn Ihr schon soweit seid, dass Ihr intim werden möchtet, sollte das Vertrauen so groß sein, dass Du es ihm sagen kannst. Auch wenn es ihn vielleicht erstaunen mag, wird das mit Sicherheit kein Grund sein, Dich in Frage zu stellen. Du kannst ihm ja sagen, dass es bisher noch keinen Mann gab, mit dem Du es hätten machen möchten, sondern dass Du auf denjenigen welchen warten wolltest und ihn scheinbar jetzt gefunden hast. Ich denke, dass es für Dich besser wäre, wenn Du ehrlich bist, damit Du nicht zu nervös bist und unter einem Erwartungsdruck stehst. Ehrlich währt am längsten.

Was möchtest Du wissen?