Wie sage ich ganz höflich,dass ich mich zu einer sache nicht äußern möchte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Och Menno, wenn ich wieder mittem im Text unterbrochen werde von ner Meldung.... argh :)

Also: Es ist deine persönliche Sache. Du hast alles Recht der Welt Videos zu veröffentlichen oder zu löschen, wann immer du willst und so oft du willst. Es ist alleine dir überlassen ob du dich dafür rechtfertigst oder nicht. Ebenso das gleiche mit der kompletten Löschung deines Accounts oder des Kanals an sich. Es ist deine persönliche Entscheidung und du bist absolut nicht verpflichtet dich dafür zu rechtfertigen oder soundso lange vorher schon vorzuwarnen, oder dich sogar zu entschuldigen. Ob du dies machst, bleibt dir allein überlassen.

Aber wer auch immer "sauer" ist, der ist wohl auch auf Schauspieler sauer wenn diese nicht mehr in Filmen mitspielen. Oder auf Serienmacher sauer wenn eine Serie endgültig zu Ende ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach, das ich aus persönlichen Gründen aufgehört hätte. Mehr nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt. weil du aus Persönlich gründen aufgehört hast ? ._. Du hast die die frage doch selbst beantwortet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?