Wie sage ich es ihr ohne sie zu verletzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Verletzen würdest Du sie nur, wenn sie wirklich was für Dich empfindet. Also rede mit ihr einfach über den Kuss und wenn Du merkst, dass sie sich in Dich verliebt hat, dann muss Dir klar sein, dass ihr Deine Abfuhr weh tun wird. Da kann man nichts machen. Sei ehrlich und einfühlsam, das ist das Wichtigste. Ach: und mach ihr keine Hoffnungen, nicht mal ansatzweise. Sie würde wahrscheinlich sonst immer denken, dass Du Dich evtl. doch noch umentschieden hast. Sei danach konsequent, wenn Du Dich gegen sie entscheidest.

Indem Du es ihr genauso schilderst, wie Du es hier getan hast.

Erkläre ihr, daß Du sie geküßt hast, weil Du angenommen hast, es könnte mehr daraus werden. Erkläre ihr, daß Dir die Freundschaft wichtiger ist, als eine Beziehung mit ihr zu haben. Freundschaften halten in einem gewissen Alter wesentlich länger als "Beziehungen".

Einfach die Wahrheit, am besten, dass du sie echt toll findest, aber keine Liebe empfindest. Dir ist eure Freundschaft wichtig, und willst sie nicht als gute Freundin verlieren.

Aber nur, wenn das auch alles wahr ist.

Ich würde es ihr, wenn ihr alleine seid, erst erzählen. Sag nicht das es an ihr lag, das sagt sie bestimmt, sondern sag einfach das alles zu schnell ging mit dem Kuss und den zsm. sein. Sonst sag es ihr wie du es willst.

Genau so wie du es geschrieben hast...alles andere wäre unfair. Und wenn Sie anders denkt als du geht es halt nicht ohne sie zu verletzen. Das ist hart aber besser als ihr etwas vorzuspielen.

Good luck!

das geht leider nicht ^^wie hast du dir das den vorgestellt stell dir mal vor jemand zieht das bei dir ab.

mori66 16.02.2011, 16:53

ich weiß ja auch nicht wir haben uns geküsst ja aber dann kams so plötzlich mit zsm sein

0

naja sags so wies in der Frage steht :)

Was möchtest Du wissen?