Wie sage ich es dem neuen Arzt?

7 Antworten

Du sagst Ihm die Wahrheit. Du sagst Ihm das du momentan Probleme hast und deswegen in Therapie bist und du seine Hilfe brauchst. Lüge Ihn bitte nicht an... das macht es dem Arzt nur schwerer dir zu trauen und dich zu behandeln. Ein Arzt ist in den meisten fällen Arzt geworden um anderen Menschen mit Problemen (körperlichen Problemen bzw. Psychischen Problemen ) zu helfen. Du kannst Ihm ruhig sagen das  es dir unangenehm war das so direkt am Telefon zu sagen. Ein guter Arzt versteht das schon.

Mache dir keinen Kopf darüber was du am Telefon gesagt hast, wichtig ist nur dass dir geholfen wird! Im Gespräch kannst du dem Arzt dein Krankheitsbild schildern und ihm sagen daß du eine Therapie machst, dass du dich aber noch ritzt! Somit hat er die nötigen Informationen und wird dich dann auch behandeln!
Besser wäre es natürlich, wenn deine Therapie Erfolg hätte und du das Ritzen nicht nötig hättest, aber der Weg zur Heilung ist lang und mühsam und es gibt immer wieder mal Rückschläge! Lass dich nicht entmutigen! Alles Gute!

Du kannst ruhig Klartext mit ihm reden. Der sieht sowieso sofort was Sache ist. Außerdem herrscht bei Ärzten sowieso " Massenabfertigung ". Da braucht man nicht zu überlegen " was denkt der jetzt ".

 

Ritzen Narben verstecken beim Arzt?

Und zwar muss ich die Tage zum Arzt zu einer Untersuchung, wo ich komplett durchgecheckt werde und ich habe ein paar Narben vom Ritzen am Arm, wenn ich da jetzt ein Pflaster draufklebe, wird er ja fragen was ich da habe und wenn ich dann sage, dass sich dort ein Mückenstich entzündet hat, fragt er bestimmt auch ob er gucken darf. Was soll ich machen oder sagen?

Keine Kommentare, wie "hör auf damit", ich bin clean

...zur Frage

Zum Arzt gehen :/ Ritzen

Huhu

Ja, ich hab vor in den nächten Tagen (villt. in den Ferien) zu einem Arzt zu gehen, da ich angefangen habe zu ritzen. Nur habe ich irgendwie Angst davor. Weiß auch nicht, warum. Daher hab ich ein paar Fragen dazu: Muss ich einen Termin vorher ausmachen? Oder soll ich da einfach hingehen. Und was soll ich den sagen? (Also denen an der rezeption) einfach, dass ich mich ritze? Und über was wird der Arzt mit mir reden? Wie läuft das dort ab?

Blankness

...zur Frage

Welche Hustensäfte enthalten codein?

Welche enthalten codein? Enthält zB der Hustensaft auf dem Bild Codein?

...zur Frage

Ritzen und morgen Arzttermin .. was passiert?

hallo ich bin 15 und habe mich am bein mal geritzt gehabt (letzte mal vor ca 4-5 Wochen) .. man sieht die narben immernoch .. und ich hab morgen einen arzttermin .. da wollte ich fragen .. spricht der Arzt mich darauf an? Wenn was machen sie meistens wenn sie sowas sehen?

...zur Frage

Wie ist ritzen am ungefährlichsten?

Hey,- Ich ritze mich seit einen halben jahr und frage mich an welcher Stelle es am ungefährlichsten ist sich zu ritzen,und schneide ich eigentlich viel zu tief? Ich ritze mich an Oberschenkeln und an den armen,manchmal nur das kleine rote blutkrusten sind,und manchmal klappt es richtig auseinander und wird später eitrig....danke schon mal für die antworten!

...zur Frage

Wie lange wird man bei einer Mittelohrentzündung krankgeschrieben?

Hallo :-) Am Dienstag wurde bei mir eine akute Mittelohr- und Rachenentzündung diagnostiziert. Habe Antibiotika, Nasenspray und natürlich Schmerzmittel verschrieben bekommen und wurde für eine Woche (Dienstag - Freitag) von der Schule befreit. Das Antibiotika nehme ich morgen zum letzten mal.

So, jetzt zu meinem Problem: Ich habe immer noch schmerzen, sie sind zwar deutlich besser geworden, habe aber noch einen pochenden und stechenden Schmerz im Ohr, leichtes Fieber und Kopfschmerzen. Zudem fühle ich mich auch schlapp und irgendwie noch nicht wirklich fit. Habe schon in einigen Foren gelesen, dass das Antibiotika relativ schnell anschlagen sollte, jetzt weiß ich aber auch nicht ob ich wegen den Beschwerden noch einmal z um HNO gehen sollte oder nicht? Wird er mich noch einmal krank schreiben?

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?