Wie sage ich es am besten der Lehrerin?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Selbstverständlich kannst du das. Niemand kann von dir verlangen, daß du in deiner Situation eine solche Präsentation hältst bzw am Religionsunterricht teilnimmst, wenn dort gerade dieses Thema behandelt wird. Ich hoffe mal, deine Lehrerin sieht das ein. Wenn nicht, dann wende dich bitte an einen Vertrauenslehrer oder an deinen Direktor.

Mein Beileid 😞

Ich kenne diese Situation und ich weiß wie du dich fühlst ! Bei mir war es vor 3 Jahren auch fast genauso ! Ich habe damals in der Pause wo die anderen nicht da waren mit ihr darüber gesprochen und sie zeigte Verständnis. Ich hab ihr auch einen Zettel von meiner Mutter gegeben. Ich weiß aber nicht mehr was da drin stand. Jedenfalls als ich ihr das erzählt habe, habe ich geweint mir war es sehr unangenehm aber sie sagte mir ich soll alles raus lassen. Sie ist, war eine sehr nette Lehrerin. Ich hoffe deine ist auch so Verständnisvoll ! Aber du schaffst das und Kopf hoch! Auch wenn dus jetzt nicht glaubst der Schmerz wird leichter es braucht Zeit..

Liebe grüße 

Jeder normale Mensch hat dafür größtes Verständnis! Bleib Zuhause nimm dir noch einwenig Zeit oder erklär es der Lehrerin so wie es ist und danach brauchst du garnicht weiter reden sie wird diereeckt irwas machen glaub mir. Ansonsten kannst du auch ei e Entschuldigung schreiben lassen. Aber es ist selber stündlich das man seinen Vortag nicht machen kann.
Mein Beileid und viel Glück :)

Ok werd ich und vielen Dank ❤

0

Sag ihr doch einfach, dass Deine Oma gestorben ist und Du daher kein Referat halten willst. Deine Lehrerin hat sicher Verständnis dafür. Du kannst natürlich auch fragen, ob Du diese Stunde auslassen kannst.

Mein herzliches Beileid.

Du könntest einen Zettel schrieben und ihr auf den Tisch legen, dann bekommt es erstens nicht jeder mit und du hast eine Entschuldigung dafür, dass du nicht gerade aktiv und fröhlich mitmachen kannst.
Mein Beileid, ich hatte das selbe letztes Jahr und bin dann einfach nicht zum Unterricht gegangen, weil ich da auf jeden Fall angefangen hätte heulen und ich schaffe es heute noch nicht auszusprechen, dass meine Oma gestorben ist ohne in Tränen auszubrechen
Du schaffst das schon...selbst wenn es lange dauert und schwer ist ich verstehe dich.  

Meine Lehrerin hat uns auch vorher gefragt ob das Thema Tod für jeden in Ordnung ist du musst es deiner Lehrerin nur sagen sie wird dich bestimmt verstehen .

Klar kannst du ! Hab ich auch schonmal gemacht als mein Papa gestorben ist. Geh einfach zur klassenleitung oder zu der entsprechenden lehrerin und erzähle denen das was du uns erzählt hast , ich wette sie werden es verstehen. Das wäre unmoralisch wenn nicht

Erstmal mein Beileid ❤️Sie wird das verstehen ,wenn du ihr erklärst ,dass jemand aus deiner Familie gestorben ist .

Mein Beileid!!♥
Bleib stark, du packst das!♡
Sag es deiner lehrerin,was anderes bleibt dir nicht übrig...

gerne, ich weiß was du durchmachst.meine mutter ist auch schon 7 jahre tot..

0

Ja red halt vor der stunde oder so mit deinem lehrer

Sag ihr genau das oder zeig es ihr am besten, wenn du garnicht drüber reden willst...^^

Mein Beileid...

sage ihr einfach die wahrheit und fertig.....ist für jeden menschen normal, wenn man dann das thema nicht behandeln möchte...........:)

Was möchtest Du wissen?