Wie sage ich einen Kurzurlaub bei meiner Großmutter höflich ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst ihr ja vorschlagen, dass ihr gemeinsam irgendwohin fahren könnt, anstatt dass du sie besuchst. Wenn das für dich keine Option ist, dann sag ihr die Wahrheit. Besser so, als dich mit Besuchen bei ihr zu quälen.

Du kannst ihr versuchen zu erklären, dass du deine ferien diesmal gerne eben für diene Freunde nutzen möchtest.

Kommt jetzt auf das verhalten deiner Oma an, du kannst ihr auch sagen, dass es natürlich nicht viel reizvolles hat, sie zu besuchen und das sie gerne öfter zu Besuch kommen kann wenn sie möchte.... Ist schwer sowas ;)

Liebe Oma, ich freu mich, dass du mich gerne bei dir haben möchtest!Ich hoffe, du hast Verständnis dafür, dass ich meine Ferien gerne nutze, um mich mit meinen Freunden zu treffen, dass ist mir wichtig-aber ich freue mich jedes Mal, wenn du bei uns bist!

Sag ihr, wie es ist! Du möchtest mit Freunden etwas zusammen im Urlaub machen. Ich denke, auch Großmütter müssen lernen, damit umzugehen und das zu akzeptieren.

sag ihr doch einfach, das du so viel für die schule lernen musst und dich mit deinen freunden treffen möchtest.. sag auch das viele geburtstage gefeiert werden und du überall hinmöchtest.. meine oma wohnt eine straße weiter und fragt auch immer, ob wir nicht mal 2 tage etwas unternehmen wollen -.- mein bruder ist 16 und ich 14!! ich finde da muss das nicht mehr sein. ich hab ihr auch die ausrede gesagt.. hat geklappt.

Ich Glaube wenn es ums Erbe geht ,dann ist kein Weg zu Weit

Was möchtest Du wissen?