Wie sage ich einem Mann, dass ich seit mehreren Jahren in ihn verliebt bin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du dich dabei gut fühlst, dann triff dich ruhig weiter mit ihm und frag ihn nach einer Beziehung. Mit dem:" Ich liebe dich"-Satz würde ich allerdings noch ein wenig warten und zwar solange bis du dich auch dabei sicher fühlst und dir ganz sicher bist, dass du es auch wirklich willst. Es bringt weder dir noch ihm etwas wenn du ihm deine Liebe gestehst und dich dann im Nachhinein schlechter fühlst. Lass dir einfach ein wenig Zeit und sag es ihm wenn du bereit dafür bist, dann ist es immer noch am schönsten.

Sei auch nicht böse auf ihn, falls er dir seine Liebe nicht gestehen sollte. Jungs sind in dem Punkt oft sehr vorsichtig, weil sie ihre Gefühle nur sehr selten anderen Menschen mitteilen, zumindest ist das bei den meisten der Fall. Sollte er dich wirklich nicht lieben, war er zumindest ehrlich zu dir, ich glaube allerdings, dass er auch größere Gefühle für dich hegt.

Ich würde dir gerne mehr helfen, allerdings kann ich dir diese Entscheidung wohl kaum abnehmen weil ich nicht so fühle wie du und ich bin auch nicht wie du, diese Entscheidung musst du selbst treffen, ich kann dir allenfalls Vor- und Nachteile deiner Entscheidung aufzählen. An deiner Stelle würde ich mich allerdings dafür entscheiden. Ich hoffe, dass ich dir eine kleine Hilfe war, viel Glück noch.

MfG, Anima(17)

Wohin es führen wird? Es wird ins Bett führen^^

Ob danach noch Interesse für mehr besteht, wirst Du merken.

Ich muss aber sagen, dass es sich für mich nicht so liest, dennoch wünsche ich Dir natürlich, dass ich mich irre.

Zu Deiner Hauptfrage: An Deiner Stelle wrüde ich es ihm gar nicht sagen, jedenfalls vorerst nicht. Überlass ihm den ersten Schritt. Wenn er Dir seine Gefühle beichtet, dann kannst Du Dich auch langsam vortasten.

nicht soviel darüber nachdenken. Lass es auf dich zukommen, und geniess es einfach. Du wirst dann schon merken, wann die richtige Zeit ist, ihm das zu sagen :-) Alles Gute!

Liebe ich ihn noch und bin ich ein schlechter Mensch?

Hallo zusammen

Ich bin 20Jahre jung und seid beinahe drei Jahren mit meiner ersten grossen Liebe zusammen. Wir hatten eigentlich eine super schöne Zeit zusammen, er hat mich durch persönliche Höhen und Tiefen begleitet, mich bei der Heilung meiner Depression unterstützt, war immer für mich da...Letzten Sommer habe ich mal Schluss gemacht weil ich dachte, dass ich ihn nicht mehr liebe. Habe es jedoch sofort bereut und wir sind wieder zusammen gekommen. Nun habe ich etwa alle zwei Monate das Gefühl, ihn nicht mehr zu lieben. Plötzlich kommen die Gefühle jedoch wieder zurück.

Nun stecke ich seid einigen Wochen wieder in einer "Ich-liebe-ihn-nicht-mehr-" Phase.. Ich kann mir nicht erklären, woran es liegt. Während meiner Depression wollte ich nie viel unternehmen und immer nur zuhause sitzen, und dies haben wir dann oft gemeinsam getan. Seit es mir wieder besser geht, bin ich total unternehmenslustig und möchte Sachen erleben, in den Ausgang gehen, usw. Mein Freund will jedoch nie etwas machen und dies nervt mich...Er sagt er sei nicht gross der Ausgänger und so..Mir ist es jedoch wichtig, auch mit meinem Freund feiern zu gehen weil ich dies einfach so schön finde..

Nun ist etwas sehr, sehr schlimmes passiert...Einer meiner besten Freunde hat sich scheinbar in mich verliebt (und dummerweise habe auch ich Gefühle entwickelt) Und so ist es vorgestern zu einem Kuss gekommen..Also nicht so einem richtigen Kuss, er hat mich geküsst und ich habe ihm dann gesagt dass ich leider nicht kann..wir haben aber dann trotzdem im selben Bett geschlafen und zusammen gekuschelt...Fühle mich so dreckig und schlecht und weiss nicht, wie ich herausfinden kann, ob ich meinen Freund noch liebe... Der kumpel passt charakterlich und so einfach viel besser zu mir...

...zur Frage

Meine beste Freundin will mir den Freund ausspannen. Was soll ich tun?

Meine Beste Freundin will mir den Freund ausspannen. Ich bin mit ihm seit 6 Monaten zusammen und sie hat mir vor einem Monat gesagt das sie sich in ihn verliebt hat. Sie wusste auch das ich mit ihm zusammen bin. Ich bin total sauer auf sie, weil sie ihm gestern direkt vor meinen Augen auf den Mund geküsst. Was soll ich tun?

...zur Frage

In Cousin verliebt seit Jahren ist das richtig?

Bin mittlerweile 17 habe mich 11 in ihn verliebt waren vor 3 Jahren  zusammen er hat sich aber vorn 2 Jahren getrennt .
Ist das normal das ich ihn noch liebe oder was soll ich machen ?

...zur Frage

In 11 Jahre älteren verliebt. Kann einer helfen?

Ich w17 bin in m29 verliebt, der mit einer 45jährigen seit fast 4 Jahren zusammen ist. Wir sind beide in einem Verein als Spieler und Trainer tätig und trainieren auch zusammen eine Mannschaft, sehen uns also wöchentlich. Wir geben uns oft komplimente oder sagen zweideutige Kommentare oder necken uns, aber eigentlich aus Spaß. Also das war es zumindest am Anfang nur dass ich jetzt Gefühle entwickelt habe.. wie bekomme ich heraus ob er auch Gefühle hat ohne ihn direkt drauf anzusprechen? Habt ihr Tipps wie man generell mit der Situation umgeht ?

...zur Frage

Bin verliebt in meine beste Freundin aber sie hat einen Freund was tun?

Also ich m/14 bin in meine beste Freundin w/14 verliebt,aber sie hat einen Freund.Das Problem ist ihre Beziehung es ist eine Kindergartenbeziehung im Sinne von sie machen nie was und sie haben sich noch nie geküsst es würde mich nicht stören wenn es eine gute Beziehungen wäre ich will ja nur das beste für sie aber diese Beziehung die sie mit diesem Kerl führt ist einfach nur Müll. Was noch dazu kommt ich wäre ja fast mit ihr zusammen gekommen wenn der Type nicht mir zuvor gekommen wäre es ist einfach nur Dreck was Grade bei mir abgeht... freue mich auf antworten

...zur Frage

Mein Freund hat nie Bauchkribbeln ..... Liebt er mich nicht?

Ich bin seit ca 3 MOnaten mit meinem Freund zusammen und ich liebe ihn . Er ist wirklich toll und wir verstehen uns super . Jedoch sind wir zusammengekommen als keiner von beiden verliebt in den anderen war . Wir beide fanden uns sexuell anziehend und haben und vom ersten Moment an super verstanden deswegen haben wir beschlossen eine Beziehung zu wagen . Nun haelt sie schon 3 Monate und ich glaube ich war am Anfang doch verliebt in ihn . Ich habe oft Bauchkribbeln wenn ich an ihn denke und als wir uns das erste Mal gekuesst haben hatte ich mega Bauchkribbeln . Gestern habe ich ihn gefragt ob er jemals Bauchkribbeln hatte als wir uns gekuesst haben und er antwortete mit nein . Ich habe ANgst dass er mich nicht liebt auch wenn er sagt dass er mich liebt . ER hat mich auch vor kurzem gefragt ob ich in ihn verknallt bin wenn ich ihm sage dass ich ihn liebe . ich konnte darauf jedoch nicht antworten , aber ich glaube schon. Er ist ein sehr spezieller Typ . Er sagt er war in seinen 19 Jahren nur einmal verliebt und das in der Grundschule . Und er ist der Meinung man kann mit jeder Person zusammen sein die man sexuell anziehend findet und mit der man sich gut versteht . Mein Problem ist nun , wieso er bis jetzt nie dieses Bauchkribbeln hatte ? Das laesst mich total drann zweifeln dass er wirklich irgendwelche gefuehle hat fuer mich . AUsserdem sagt er dass liebe Zuneigung bedeutet Fuer mich jedoch bedeutet es viel mehr . Ich habe ANgst dass er mich eigentlich gar nicht liebt und es ist doch bloed wenn ich solche tiefen Gefuehle fuer ihn hab , die sogar Bauchkribbeln ausloesen und er nicht . Was sagt ihr dazu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?