Wie sage ich einem Gast, dass ich ihn doch nicht bei meiner Feier dabeihaben will?

12 Antworten

Mehr als fair von dir wäre es natürlich, ihm deine "diversen Gründe" ganz offen und ehrlich zu sagen, und zwar in einem ruhigen Ton. Alles andere wäre für mich unhöflich. Und aus der Nummer "ich habe das mit der Einladung nicht so gemeint, ich war angetüdelt" kommst du auch ganz schlecht raus, also immer offen und ehrlich - versuche es mal. Oder du belässt es bei der Einladung und schaust mal, vielleicht ist er ja doch nicht so schlimm wie du denkst.

Sag ihm, dass du nicht in der ursprünglich geplanten Lokalität feiern kannst und du deshalb einigen Gästen absagen musst, da in der neuen Lokalität nur Platz für deine Familie und ein paar ganz enge Freunde ist.

Diese Ausrede klingt überzeugend.

0

Ist ein "Kumpel" kein enger Freund - wenn nicht er, wer dann?

1

Jemanden erst ein und dann wieder auszuladen ist immer unhöflich und für die betreffende Person verletzend. Wenn du "gute" Gründe hast, dann tu was du nicht lassen kannst. Aber eure Beziehung wird darunter mit Sicherheit leiden oder ganz abbrechen.

Danke für die schnelle Antwort, aber Schuldgefühle habe ich genug, das braucht ihr mir nicht alle noch weiter zu erklären :)

0
@Efernio

Das hat nichts mit Schuldgefühlen einreden zu tun. Du hast gefragt und kannst nun entscheiden ob du mit der wahrscheinlichen Konsequenz, die dein Handeln nach sich ziehen wird leben kannst oder eben nicht.

1

Unerwünschte Gäste bei einer Party ausladen? Wie mache ich das?

Ich habe am Wochenende eine Party geplant. Gäste sind schon eingeladen. Jetzt kam von einem Gast die Frage, ob er noch jemanden mitbringen kann?

Ich möchte das nicht, kann es aber nicht logisch erklären - es wäre genug Platz etc. - nur kenne ich diese Person nicht gut und würde es gerne in dem Rahmen lassen, wie ich eingeladen habe.

Wie sage ich das, ohne jemandem vor den Kopf zu stoßen?

...zur Frage

Ist es unhöflich einen Gast zu bitten die Schuhe auszuziehen?

Bei mir zu Hause weden grundsätzlich keine Schuhe getragen (außer natürlich Hausschuhe). Enge Freunde wissen das natürlich und bringen meist ein paar Dicken Socken mit oder nutzen meine Gästehausschuhe. Wie sieht es aus, wenn man jemanden zum ersten Mal einlädt. Ist es dann unhöflich, ihn zu bitten die Schuhe auszuziehen?

...zur Frage

Mein Schwarm haut mir auf meinen Po?

Ich war letztens auf einer Feier und mein Schwarm wurde auch eingeladen. Auf der Feier hatte er zwar Alkohol getrunken, war aber weder besoffen noch richtig angetrunken. Er hat mich 2 Mal an meinem Arsch angefasst: Einmal hat er raufgehauen und einmal reingekniffen. Was soll ich jetzt daraus deuten?

...zur Frage

Keine Lust auf bday feier wie sage ich am besten ab?

Wir kann man am besten an er Freundin absagen, ich bin von ihr eingeladen aber so wirklich habe ich gerade keine Lust. Wir kann ich ihr lieb und nett absagen obwohl sie auf mich wartet, oder soll ich doch hin? :(

...zur Frage

Realschul-Abschlussfeier, was kann ich als Gast anziehen?

Mein Freund macht bald seinen Realschulabschluss und ich bin dazu eingeladen. Jetzt frag ich mich wie schick ich mich dazu machen sollte.
Welches Kleid findet ihr besser?

...zur Frage

Ist das normal oder einfach nur peinlich als Gastgeber?

Hi

war am Wochenende auf eine "Geburtstagsfeier" eingeladen. Reiche Familie, 40. Geburtstag, eingeladen wurden enge Freunde, Eltern und Nachbarn. Es sollte gegrillt werden, jeder hatte sein Grillzeug mitzunehmen. Wir haben ein Super tolles Geschenk ausgesucht, eingepackt waren da - außer fünf Baguettes für 30 Leute, ein paar Dip soßen und ein paar Getränke war nichts auf der "Feier". Jeder sollte sein Grillzeug dann auch selbst grillen. Gut, zwei Salatsorten habe ich selbst mitgebracht aber nicht einmal eine Geburtstagstorte war da! Ich war jetzt lange nicht mehr auf Feten aber ist das heutzutage normal? War etwas irritiert. Wenn ich eine "Feier" veranstalte dann sieht es nämlich anders aus. Anscheinend war das den engen Freunden die immer auf dieser Feier eingeladen sind bekannt - den die haben keine Geschenke dabei gehabt. Nur wir, die Nachbarn, die zum ersten mal anwesend waren haben etwas geschenkt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?