Wie sage ich dem Mädchen das ich mich in sie Verliebt habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

fang sie ab, wenn sie allein ist. sprich mit ihr über lustigen kram, über den ihr z.B. geschrieben habt oder der an eurer schule gerade los ist. wenn ihr euch gerade richtig gut versteht, musst du leider leider weiter und fragst sie aber kurz bevor du gehen willst, ob sie das Gespräch angenehm fand, wenn sie "ja" sagt, dann kannst du sie fragen, ob sie nicht später das Gespräch fortsetzen möchte. wenn sie wieder "ja" sagt, kannst du Telefonnummern tauschen und einen Termin für heute oder morgen ausmachen.

beim treffen mit ihr sprichst du wieder über lustige Themen (lustige urlaubserlebnisse, lustige freunde, lustige streiche...) und fragst sie, ob sie auch schon mal, sowas lustiges erlebt hat. so kommt ihr ins Gespräch.

dann beginnst du sie hin und wieder am arm oder am rücken zu berühren, damit sie sich eine deine Berührungen gewöhnen kann.

zwischen den Gesprächen solltet ihr auch einige pausen einbauen, in denen ihr euch einfach nur schweigend in die Augen schaut.

so kommt ihr euch näher. denke daran, dass der spass im Vordergrund steht. sowas wie Liebeserklärungen nehmen meistens den Spass, weil sie einen Erwartungsdruck aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ZSrilk3000 27.05.2016, 13:28

Das Problem ist das : wenn ein junge irgendwie mit einem Mädchen redet dann wird das sofort abgestempelt so nach dem Motto die sind jetzt zusammen und die rennen einem die ganze zeit hinterher. 2. Habe ich mal von meinen Freunden gehört das die anderen Mädchen mich bei der 1. Voll schlecht geredet haben z.B. lass die finger von dem der ist voll doof (auch wenn ich nicht weiß wieso) und da würde dann wahrscheinlich wieder so etwas passieren. HELP ME!

0
zahlenguide 27.05.2016, 21:12
@ZSrilk3000

Also erstens ist es gut, wenn andere Mädchen sagen: Mit dem stimmt etwas nicht! weil das dich viel attraktiver macht. Und zweitens ist das nur für eine Zeit lang ein Gesprächsthema. Du musst verstehen, dass Dein Leben für Dich natürlich im Mittelpunkt steht und Du Dir viele Gedanken machst, wie Du ankommst. Aber für andere ist das nur ein Klatschthema bis das nächste kommt. Stell dir einfach vor ein Lehrer würde einem Schüler sein Handy weg nehmen. Dann reden eine Weile alle darüber. Bis es wieder irgend einen Vorfall gibt, z.B. ein beliebtes Mädchen verlässt die Schule, dann ist eben dass das Thema. Und wieder gibt es ein neues Thema, z.B. es gibt ein Paar in der Klasse, aber auch das ist dann wieder in zwei Wochen uninteressant. Außerdem musst Du wissen, dass Menschen Dich so behandeln wie Du es zu lässt. Wenn also z.B. die Mädchen anfangen zu tuscheln, wenn Du die Klasse betrittst, dann gehst Du zu den Mädchen und sagst klipp und klar: Ich weiß, dass ihr über mich redet. Ich möchte, dass ihr damit aufhört. Haben wir uns verstanden...? - Dann werden sie mehr langsam mehr Respekt aufbauen, weil Du Deine Grenzen zeigst.

0

Was möchtest Du wissen?