Wie sage ich dem Chef ab?

9 Antworten

Du weißt doch noch gar nicht, was Dein Chef Dir sagt, ob er mit Deinem Gehaltswunsch einverstanden ist.

Vielleicht sagt er Dir ja, dass er das nicht bezahlen möchte/kann. Dann hat sich das sowieso erledigt.

Andernfalls bedankst Du Dich für das Angebot und sagst ihm, dass diese Zusage leider zu spät kommt, da Du Dich ja anderweitig umsehen musstest und Erfolg hattest.

Was willst Du hier bitteschön "diplomatisch" angehen? Die Entscheidung ist gefallen, Du wirst dort nicht arbeiten. Egal wie Du ihm das mitteilst.

Erzähle ihm dass Du diese firma Top ! findest auch dass er Dir die Möglichkeit gibt wieder in dr Firma einzusteigen.

Du konntest es nicht wissen dass das so klappen würde und hast Dich auch anderweitig um geschaut. Da du wohl deine Schulden die dir Freunde liehen ab zuzahlen hast. Hast ein besseres Angebot erhalten. 

Nach wie vor bist Du natürlich nicht hier abgeneigt, da Du die kollegen kennst, dich nimmer einarbeiten musst, ( "Aber"...(kleine Redepause) "Hmm" (kleine Redepause) "über das Gehalt sollt man sich einigen".

Ich denke wenn er dir die Möglichkeit gibt wieder einzusteigen hat er Interesse an deiner Arbeitsleistung und das Du ein angenehmer Mitarbeiter bist in der Firma, das und die Erfahrung in der Firma sind deine plus Punkte.

Schau ihm in die Augen dabei und sag es ihm direkt ins Gesicht.

Keine Angst !

  

Tja, du musst es ihm wohl oder übel sagen, um den heißen Brei herumreden hilft nicht viel

Sag ihm einfach, dass du die ganze Zeit nicht wusstest, woran du bist und dich deswegen auch anderweitig beworben hast, dort jetzt eine Zusage bekommen hast und den Job annehmen wirst.

Was möchtest Du wissen?